• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Betreut Dr. Keuthage dieses Forum eigentlich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betreut Dr. Keuthage dieses Forum eigentlich?

    Ich kann in letzter Zeit keine Antworten feststellen - sogar bei Fragen, die direkt an ihn gerichtet wurden.

    Nicht, dass andere Tipps nicht prima wären, aber wenn es einen Verantwortlichen gibt, sollte er dann nicht auch auf die an ihn gerichteten Fragen antworten - zumindest diese, wenn schon nicht auf die anderen?


  • Re: Betreut Dr. Keuthage dieses Forum eigentlich?


    hallo,
    dazu die ganz klare antwort ja, nur bitte verwechsele ein forum wie dieses nicht mit einer ilustriertenseite --> fragen sie dr. dingsbums.
    wenn etwas ergänzt werden muß wird er es tun,
    ferndiagnosen wirst du hier nicht vom forendoc bekommen.
    und die hier mal gestellte frage was halten sie von dieser oder jener ernährungsform, wird er mit dem hinweis auf die dge richtlinien erwiedern,
    wobei wenn hier betroffene antworten, antworten sie aus ihrer eigenen praktischen erfahrung, als dmler. und selnst da gibt es unterschiedliche meinungen, genau wie du bei drei verschiednen
    ärzten vier diagnosen, und sechs unbedingt zu beachtende anweisungen bekommst. medizin ist nun mal etwas ganz spezifisches, und nichts aus der liste sonstbräuchten wir keine ärzte.
    und gerade bei dm ist eigenentscheidung mehr als 50% der therapie, ich habe es mal in der shg mit einem autorennen verglichen, du bist der fahrer mit einem rudel helfer, der doc entspricht dabei dem verantwortlichen am kommandostand, der rechtzeitig warnt, und die entscheidenden tipps gibt um zu gewinnen.
    damit das forenleben hier klappt, dafür sorge ich, und das versuche ich so unauffällig wie möglich zu tun. um diskussionen nicht zu unterbrechen.
    störungen wirst du fast nie mitbekommen da hier sehr schnell reagiert wird.
    mfg. klaus

    Kommentar


    • Re: Betreut Dr. Keuthage dieses Forum eigentlich?


      Er betreut es, wird aber keine Patientenberatung in puncto Therapie geben..bei kniffligen Fragen isser da.

      Und: Er ist Diabetologe und wird von 7 bis in die Puppen in seiner Praxis sein, an den posting-Zeiten sieht man, dass der Mann oft dann sonntags mitten inner Nacht hier sich die Mühe macht.Das darf man nicht vergessen.

      Mal ein fettes Danke dafür! Und auch an Klaus. DAS stümmt. Es wird sehr gut moderiert. In anderen Foren spielen Moderatoren eher den Zensor und hauen mit der Bratpfanne den Usern aufn Kopp.

      Und es ist in erster Linie ein Patienten-Austausch-Forum.

      Kommentar

      Lädt...
      X