• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Panische Angst vor Darmkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Panische Angst vor Darmkrebs

    Hallo,

    zu meiner Person: Ich bin 51 Jahre alt/jung und hatte vor ca. 9 Jahren eine Darmspiegelung, weil ein Test auf okkultes Blut positiv war. Bei der Darmspiegelung selber war alles in Ordnung. Keine bösartigen Veränderungen, keine Polypen. Alles ok.

    Jetzt 9 Jahre später habe ich stark mit Hypochondrie zu kämpfen. Seit ca. 2-3 Tagen habe ich beim Abwischen nach dem Stuhlgang Blut am Klopapier. Den Stuhl sleber kann ich mir nicht anschauen (da spielt die Psyche nicht mit). Sonst habe ich keine Beschwerden. Kein Jucken, kein Brennen, keine Schmerzen. Nur dieses Blut am Klopapier.

    Ich habe soviel gegoogelt und es war nicht gut. Es kommt immer nur Darmkrebs dabei raus (fortgeschritten/Endstadium).

    Natürlich werde ich auch zum Hausarzt gehen. Dieser ist aber erst nächste Woche wieder aus dem Urlaub da und einen Termin für eine Darmspiegelung kann ich frühestens Anfang Februar wahrnehmen, da ich in ca. 2,5 Wochen umziehe in eine andere Stadt und dort auch einen neuen Job antreten werde.

    Ist denke nur darüber nach, dass es dann schon zu spät sein kann, dass das Blut am Klopapier bedeutet, dass der Krebs schon im Endstadium ist.

    Ich hab schon solche Angst auf Toilette zu gehen, aus Angst, dass wieder Blut am Klopapier ist.




  • Re: Panische Angst vor Darmkrebs

    Am besten machst du jetzt schon den der Termin für die Spieglung, damit du dann auch im Februar einen hast.
    Es ist unwahrscheinlich dass da was lebensbedrohliches ist, da die letzte Spiegelung unauffällig war, aber natürlich sollte man mal nachschauen, ist ja ohnehin mal wieder dran.
    Das kann alles mögliche sein, an der Ernährung liegen, an Reizungen, an Hämorrhoiden.
    Und, lass das Googlen konsequent sein, sonst bekommst du die Angst nicht los und lerne auch für die Zukunft daraus.
    Wenn, dann nur einen Arzt fragen und auf keinen Fall googlen.

    Kommentar


    • Re: Panische Angst vor Darmkrebs

      Zitat:

      Den Stuhl sleber kann ich mir nicht anschauen (da spielt die Psyche nicht mit). Sonst habe ich keine Beschwerden. Kein Jucken, kein Brennen, keine Schmerzen. Nur dieses Blut am Klopapier.

      Was ist es dann was Sie anschauen ?

      Nach der Reinigung auf einem sauberen Papier einen winzigen roten Streifen ?

      Könnte auch eine leichte Reizung der Analhaut sein, eine leichte Analfissur.
      Hier kann man mit sensibler Hautpflege entgegenwirken.
      Keine agressiven Pflegemittel die die Haut austrocknen ! Nur Wasser, nicht reiben.
      Klares Wasser, im Anschluß eine milde, PH neutrale Creme, Lotion auftragen,
      das möglicherweise wiederholen. (Muß gut einziehen).

      Stuhlgang:
      Konsistenz ?

      Bei festem Stuhlgang nicht pressen od. sonstiges.

      Kommentar

      Lädt...
      X