• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte um Erklärung , meiner Werte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte um Erklärung , meiner Werte

    Hallo, liebes Team
    bei mir wurde 2012 Darmkrebs festgestellt, T3 N+ c M0 G 2
    nun wurde bei mir gas große Blutbild gemacht,
    hier ein Auszug
    Billirubin 0,5
    GPT 36
    Gamma GT 42
    Alkal. Phosphatese 108

    CEA 0,5
    Lyme IgG Blots : positiv hatte im Sommer Borreliose
    meine Leberwerte sind angeblich zu hoch , muß ich mir Sorgen machen kann es sein , daß sich Metas in der Leber befinden ?
    ich bin 1,64 groß und so ca 73kg

    mein Colesterin : LDL : 126 , hier nehme ich Atorvastatin 20mg täglich , der Wert war schon höher darum das Atorvastatin

    ich würde mich sehr freuen über eine Nachricht
    Danke Gruß S.


  • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

    Hi,
    leider ist hier ein Experte mehr tätig.

    Kommentar


    • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

      Hallo, bin jetzt etwas irritiert bekomme ich nun keine Antwort ?
      Gruß S.

      Kommentar


      • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

        Nur wenn das jemand liest, meist sind das Laien, der sich damit auskennt, es gibt kein Team das hier zuständig ist und deine Frage fachlich fundiert beantwortet, leider.

        Kommentar



        • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

          Eventuell kannst du es hier versuchen, da bin ich mir aber nicht sicher ob die dortige Expertin das erklärt, oder dich an deinen Arzt verweist.

          Aber probieren kannst du es ja mal:

          https://www.onmeda.de/forum/bl%C3%A4...verstopfung-co

          Kommentar


          • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

            Hallo, ich danke für die Antwort
            Gruß S.

            Kommentar


            • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

              Gerne....

              Kommentar



              • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

                Soweit ich sehe, sind Deine Leberwerte nur ganz minimal erhöht, was auch am Atorvastatin liegen kann. Für Metastasen spricht hier erst mal gar nichts.

                Kommentar


                • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

                  Hallo, ich danke Ihnen vielmals , das ist aber nett von Ihnen ,
                  ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute und bleiben Sie gesund

                  Kommentar


                  • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

                    Soweit ich sehe, sind Deine Leberwerte nur ganz minimal erhöht, was auch am Atorvastatin liegen kann. Für Metastasen spricht hier erst mal gar nichts.
                    Tausend Dank , wenn man schon soviel mitgemacht hat im Leben , hat man einfach Angst
                    Danke für die Antwort Gruß S.

                    Kommentar



                    • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

                      wenn man schon soviel mitgemacht hat im Leben , hat man einfach Angst
                      Naja, das kann man nicht verallgemeinern. Ich glaube, es gibt hier im Forum nur sehr wenige, die gesundheitlich mehr mitgemacht haben als ich. Trotzdem habe ich keinerlei Angst. Unser Leben kann nun mal aus ganz unterschiedlichen Gründen enden oder zu einer dauerhaften Behinderung führen - immer und überall, plötzlich oder schleichend. Ich lebe prächtig damit, die guten Tage in vollen Zügen zu genießen, auch wenn die neue Blutuntersuchung mal wieder katastrophal war - wie z.B. die von letzter Woche. Und? Ändern kann ich es doch eh nicht. Ich weigere mich, mir deswegen meine gute Laune verderben zu lassen.

                      Kommentar


                      • Re: Bitte um Erklärung , meiner Werte

                        Hallo, liebe Monsti
                        das tut mir leid, daß Du auch schon sehr viel in Deinem leben mitgemacht hast, manchmal wäre es einfacher man würde mal aufzählen was man noch nicht hatte an Krankheiten
                        es ist immer ein nervliche Belastung , wenn man die aktuellen Blutwerte bekommt , immer mit Angst verbunden .
                        Wenn man schon mal an Krebs erkrankt ist , bekommt man das einfach nicht mehr raus aus dem Kopf , das zehrt an den Nerven, ein gesunder Mensch kann da nicht mitreden ,
                        alle Menschen mit Krebs leben ständig auf einen heißen Vulkan
                        ich danke für für Deine Arbeit hier und wünsche alles Gute
                        Gruß S.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X