• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Occultes Blut

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Occultes Blut

    Guten Abend,
    meine Mutter ist 64 Jahre alt, hatte vor 7 Jahren Brustkrebs. Zum Glück alles gut überstanden.

    Nun hat sie beim Hausarzt eine Vorsorgeuntersuchung gemacht. Bluttest ergab einen leicht niedrigen HB und wenig Folsäure.
    Im Hämocult war Occultes Blut.
    Sie soll zur Darmspiegelung (sie hat noch nie eine machen lassen).

    Schmerzen hat sie keine, der Stuhlgang ist schon immer nie fest sondern eher breiig, Seit der Chemo damals verträgt sie nur einiges nicht mehr so gut von Magen her.
    Seit einiger Zeit hat sie je nach dem was sie isst, starke Blähungen, die aber fast geruchlos sind.

    Ich habe etwas Angst, das es wieder Krebs sein könnte. Magen oder Darm.


  • Re: Occultes Blut

    Leider wird Deiner Mutter nichts andere übrig bleiben als die Darmspiegelung abzuwarten. Darmkrebs macht meist lange keine Symptome, weswegen ab 50 Jahren eine vorsorgliche Darmspiegelung empfohlen wird.

    Kommentar

    Lädt...
    X