• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Krebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Krebs

    Hallo.
    ich habe seit 2 Tagen Probleme mit dem Stuhlgang.
    Ich habe das Gefühl , ich müsste auf die Toilette, es kommt dann aber nichts.
    Der Stuhldrang ist da, aber ohne oder nur mit wenig Entlerrung.

    Stuhlgang ist morgens 2 mal, nicht fest, aber auch kein Durchfall und Abends oder nachmittags nochmal.
    Seit 2 Tagen dann zwischendurch dieser Stuhldrang.

    Ich hatte im Mai eine Rektoskopie aufgrund von Blut auf dem Toilettenpapier.

    Ohne Befund.

    Im Juli eine Magenspiegelung, auch ohne Befund.

    Blutbild im September unauffällig.

    Ich habe Angst.


  • Re: Angst vor Krebs

    Was Du beschreibst, ist keinerlei Hinweis auf Darmkrebs, der meist lange vollkommen symptomlos bleibt. Falls es in Deiner Familie Darmkrebs gab oder gibt, solltest Du ab ungefähr dem 40. Lebensjahr zur Darmspiegelung gehen. Ansonsten ist die vorsorgliche Darmspiegelung erst ab einem Alter von 50 (Männer) bzw. 55 (Frauen) vorgesehen.

    Kommentar


    • Re: Angst vor Krebs

      Ich bin 39 ...
      ich glaube in der familie kein Darmkrebs, zumindest wüsste ich es nicht.
      Aber was ist dann dieser Stuhldrang ohne entleerung?

      Kommentar


      • Re: Angst vor Krebs

        Aber was ist dann dieser Stuhldrang ohne entleerung?
        Krebs eher nicht. Woran es liegt, kann nur ein Arzt beurteilen.

        Kommentar



        • Re: Angst vor Krebs

          Aber genau das ist doch ein symptom für Darmkrebs...
          der Stuhldrang ohne entleerung.

          Hätte man was in der rektoskopie sehen müssen bzw können ?

          Kommentar


          • Re: Angst vor Krebs

            Ich glaube, Du hast zu viel gegoogelt.

            Selbstverständlich hätte man etwas bei der Rektoskopie erkennen müssen. Schließlich entsteht der Stuhldrang ja durch die Muskulatur des Enddarms. Ganz nebenbei: Er kann auch im Kopf entstehen. Ich z.B. habe keinen Dickdarm und auch kein Rektum mehr. Trotzdem habe ich noch ab und zu Stuhldrang.

            Kommentar


            • Re: Angst vor Krebs

              Ja, ich habe viel gegoogelt...
              aber Darmkrebs erkennt man doch nicht in einer rektoskopie.

              Ich habe einfach Angst vor Darmkrebs

              Kommentar



              • Re: Angst vor Krebs

                Beim googeln nach Symptomen landet man meistens bei Krebs. Und was erwartest Du hier im Forum? Wenn Du Angst vor Darmkrebs hast, geh' zum Arzt und erzähle ihm das.

                Kommentar


                • Re: Angst vor Krebs

                  Das habe ich.
                  er sagte, in der rektoskopie hätte man was gesehen und ggf. zur Koloskopie geraten. Da dies nicht der Fall war, soll ich mir keine Sorgen machen.
                  Er tippt auf Reizdarm .
                  Ende November habe ich mir jetzt einen Termin beim Gasterologen geholt.
                  Zum Vorgespräch für eine Koloskopie.

                  Kommentar


                  • Re: Angst vor Krebs

                    Falls Dich eine Koloskopie beruhigt, lass' sie machen.

                    Kommentar



                    • Re: Angst vor Krebs

                      Ich war heute beim Hausarzt.
                      test auf verborgenes Blut abgegeben.
                      Ergebnis Mittwoch.
                      Darmspiegelung Ende November.
                      Uch hab so Panik.
                      Seit gestern Durchfall und Nachtschweiß.
                      ich bin fix und fertig.

                      Kommentar


                      • Re: Angst vor Krebs

                        Seit gestern Durchfall und Nachtschweiß.
                        Das liegt sicher an Deiner übermäßigen Angst.

                        Kommentar


                        • Re: Angst vor Krebs

                          Der Test war negativ.
                          Aber ist das bei einer einmaligen stuhlprobe aussagekräftig ?!

                          Was versteht man unter bleistiftstuhl?

                          Mein Stuhl ist sehr dünn, aber nicht lang, sondern in mehreren Stücken.

                          Ist das Bleistiftstuhl ?

                          Kommentar


                          • Re: Angst vor Krebs

                            Bleistiftstuhl kommt auch bei Reizdarm vor.

                            Sei doch beruhigt, dass der Test negativ war. Der Test ist so empfindlich, dass er selbst geringfügigstes okkultes Blut nachweist. Deshalb ist er sehr wohl aussagekräftig.

                            Du solltest Dich nicht so extrem auf Dein Gedärmel und Deinen Stuhlgang konzentrieren. Dadurch wird es nämlich nicht besser - vor allem, wenn Du einen Reizdarm hast. Mach' Sport, lenk' Dich ab!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X