• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Großer Darmpolyp - Angst vor Krebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Großer Darmpolyp - Angst vor Krebs

    Hallo,
    ich bin 42 Jahre alt und wegen ständiger Magen-Darmbeschwerden hatte ich im Juni eine Darmspiegelung. Dort wurde ein großer Polyp im aufsteigenden Darm gefunden. Die Pathologie ergab folgenden Befund:

    "1.5 cm Durchmesser, flacher, sessiler serratierter Polyp, keine Malignität. Eine Verlaufskontrolle sollte in 6-12 Monaten erfolgen um eine vollständige Abtragung zu gewährleisten."

    Ich hatte in der Vergangenheit schon Hautkrebs sowie Krebsvorläufer im Eierstock und bin doch ziemlich in Sorge wegen dieses eher seltenen, recht großen Expemplars. Ist es richtig, dass diese Polypenform schneller und dann aggressiver entartet? Und besteht die Möglichkeit, dass weitere Polypen übersehen wurden?

    Ich hätte sehr gern einen Expertenrat, inwieweit dieser Befund aus professioneller Sicht besorgniserregend ist. Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Großer Darmpolyp - Angst vor Krebs

    Hier besteht überhaupt kein Grund zur Panik. Ich würde aber den Termin zur Verlaufskontrolle wahrnehmen. Dass weitere Polypen übersehen wurde, ist ziemlich unwahrscheinlich.

    Expertenrat gibt es hier übrigens nicht mehr.

    Kommentar


    • Re: Großer Darmpolyp - Angst vor Krebs

      Hallo Monsti,
      Vielen Dank für deine Antwort.
      LG und alles Gute für Dich!

      Kommentar

      Lädt...
      X