• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Koloskopiebefund , Läsion

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Koloskopiebefund , Läsion

    Liebes Expertenteam,
    ich hatte Ihnen bereits schon einmal geschrieben , w 30 Jahre, wegen erhöhtem Calprotectin Wert. Am Freitag war ich nun zur Koloskopie und ich soll Montag zum meiner Hausärztin zur Auswertung , diese ist leider für 2 Wochen Urlaub.

    bei der Koloskopie wurden einzelne Divertikel ohne Lumeneinmengung festgestellt sowie im terminalen Ileum einzelne kleine aphtöse Läsionen fibrinbelegt in sonst reitloser SH - Histo.
    Es wurden biopsien entnommen unter anderem 4x aus dem terminalen Ileum (Erosion).

    Da ich nach der Spiegelung leider die Ärztin nicht nochmal gesehen habe und ich ja diese große Angst vor etwas schlimme habe. Können sie mir sagen was der Befund bedeutet? Muss ich mir große Sorgen machen ?

    ich bedanke mich jetzt schon für Ihre Antwort
    viele Grüße


  • Re: Koloskopiebefund , Läsion

    Hallo,

    zwar bin ich keine Expertin, aber nach Deiner Schilderung solltest Du Dir derzeit keine übermäßig großen Sorgen machen, der Sache aber weiter nachgehen. Die Divertikel können sich entzünden, müssen sie aber nicht. Die aphtösen Läsionen könnten auf eine leichte chronische Entzündung des Dickdarms hinweisen (v.a. Colitis ulcerosa, Morbus crohn).

    Wie gesagt: Lass' das weiter beobachten, mach' Dich aber nicht verrückt.

    Liebe Grüße
    Monsti

    Kommentar

    Lädt...
    X