• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Befund Darmspiegelung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Befund Darmspiegelung

    Sehr geehrter Herr Dr Henesser!
    Ich, 35 hatte vor genau 2 Jahren eine Darmspiegelung aufgrund etwas blutigem Schleim​​​​​​ im Stuhl!
    Da ich jetzt wieder Darmprobleme habe wie z.b häufigere Stühle und etwas rumoren sowie Übelkeit mach ich mir wieder Gedanken, vor allem darum, ob die Spiegelung wiederholt werden muss bzw sollte ! ???
    Mein Befund damals hat mich auch etwas irritiert, da bei der Pathologie folgendes stand: Glas 1 bis 3 Biopsien aus unauffälligem Gewebe und bei Glas 4 : Biopsie aus distalem Rectum bei etwas vermehrter Schleimhautrötung, Proctitiszeichen!
    Auf der nächsten Seite scheint der Befund der mikroskopischen Untersuchung zu stehen: Hier steht folgendes: 1 bis 4- mehrere Biopsien....keine entzündlichen, teleangiektatischen und hämorrhagischen Veränderungen!

    Hatte ich nun eine Entzündung oder nicht?
    Sollte ich sie wiederholen?
    Glg und danke


  • Re: Befund Darmspiegelung

    Hallo....noch kurz ein Nachtrag!
    Heut morgen war etwas gelblicher Schleim im Stuhl beigemischt......das war letztens auch schon mal.
    Genau diese Probleme hatte ich vor 2 Jahren mit Übelkeit!
    Allerdings war er da die rötlich.....
    Nun gelblich........

    Kommentar

    Lädt...
    X