• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Darmkrebs mit 28

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Darmkrebs mit 28

    Hallo Herr Dr.,

    angefangen hat alles als ich eine Woche lang Antibiotika genommen habe danach hab ich nochmal 20 Tage Antibiotika genommen hatte währenddessen ein zwei Mal Durchfall und laute Darmgeräusche (blubern und gluckern). Während dieser Zeit habe ich auch gefastet also die ganze Ernährung auf Vegan umgestellt.
    Nach dem alles beendet war habe ich gemerkt das das die lauten Bauchgeräusche immer noch da waren vor allem Nachts und Morgens. Zunehmend äderte sich auch mein Stuhlgang d,h, Verstopfung und die Konsistens des Stuhls Klümpchen oder ausgefranzt in kleine Stücke farbe hellbraun bis braun, Blut habe ich noch keines Bemerkt.
    Meinen Sie die Beschwerden könnten von den Antibiotika kommen?, zumal die Beschwerden erst nach dem Absetzen der Antibiotika aufgetreten sind. Das geht schon ca. 2 Monate so

    Habe jetzt Angst Darmkrebs zu haben zumal mein Stiefbruder mit 42 daran erkrankt ist und ich bin 28 die Angst geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

    Vielen Dank Schon im Voraus


  • Re: Angst vor Darmkrebs mit 28

    Ich meinte mein Halbbruder

    Kommentar

    Lädt...
    X