• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dringende Frage zu PET-CT

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dringende Frage zu PET-CT

    Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,

    bei mir (weiblich, 35 Jahre) wurde wegen cardialer Sarkoidose vor 2 Jahren ein PET-CT durchgeführt. Genau zu dem Zeitpunkt habe ich etwas Gewicht verloren und habe seit mindestens 3,5 Jahren eine leichte Eisenmangelanämie. Im PET-CT gab es keine Auffälligkeiten.

    Nun habe ich seit einigen Wochen Darmprobleme, und "Dr. Google" sagt natürlich, dass das im Zusammenhang mit der Anämie und der Gewichtsabnahme (ich habe nicht wieder zugenommen) Darmkrebs sein "muss".
    Meine Frage ist nun: Hätte man im PET-CT eventuelle bösartige Veränderungen im Darm erkannt? Wenn ja, wäre Darmkrebs doch unwahrscheinlich, da die Gewichtsabnahme und die Anämie ja schon zum Zeitpunkt des PET-CT besanden, oder?

    Ich bitte um eine schnelle Antwort, weil ich zu viel gegoogelt habe und jetzt vor Panik kaum noch schlafen kann.

    Vielen Dank im Voraus!

Lädt...
X