• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knoten im After

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knoten im After

    Hallo Herr Dr.!
    ich war jetzt beim Arzt und die proktoskopie war wirklich halb so schlimm.
    Nun zu meiner Frage... ich habe meinen Arzt darauf hingewiesen, dass ich relativ am Eingang auch einen Knubbel gefühlt habe (nicht nur weiter innen) und jetzt frage ich mich, ob der Arzt den überhaupt fühlen konnte aufgrund der Instrumente die er eingeführt hatte...
    können Sie mir helfen?
    Leider habe ich vergessen, nachzufragen aber zu den Knötchen weiter innen meinte er, es wären Hämorrhoiden, die aber nicht weiter schlimm seien.

    Vielen Dank

    LG


  • Re: Knoten im After

    Dann ist doch alles geklärt, oder? Worauf bezieht sich Ihre Frage?

    Kommentar


    • Re: Knoten im After

      Entschuldigen Sie bitte, ich habe mich etwas unklar ausgedrückt....
      ich meinte, ob der Arzt überhaupt den Eingang einsehen konnte, da ja da diese Einführungshilfe für das proktoskop war und ich frage mich, ob der Knubbel den ich gefühlt habe durch das proktoskop gesehen werden konnte oder ob man den nur fühlt, was ja nicht gemacht wurde (meines Empfindens nach, hat nur durch das proktoskop geschaut).

      Vielen Dank nochmals

      Kommentar


      • Re: Knoten im After

        Ich würde einem eigenen Tastbefund nur bedingt eine Wertung schenken, Sie haben da selber keinerlei Übung und die rektale Untersuchung ist nichts was man an sich selber erlernen kann. Häufig sind es harmlose Marisken im Sinne von Hautfalten. Sie haben aber völlig richtig gehandelt und waren zur Proktoskopie, dies ist die beste und sicherste Methode um Veränderungen am Analkanal zu untersuchen bzw. auszuschließen.Eine ordentlich durchgeführte Proktoskopie läßt da keine Fragen offen und Sie können eigentlich beruhigt sein. Wenn nicht dann stellen Sie genau diese Frage dem Untersucher...

        Kommentar



        • Re: Knoten im After

          Vielen Dank für Ihre beruhigende Antwort!
          ich habe auch das Vertrauen in den Arzt und will ihm daher nicht weiter auf den Zahn fühlen.
          Ich habe ihn auch extra nochmal gefragt, ob er etwas schlimmes gesehen hätte, was er klar verneinte... lediglich unnormal waren die Hämorrhoiden, die er aber nicht als Behandlungspflichtig eingestuft hat.
          Ich glaube auch, dass ich etwas falsch denke... aber schaut man bei einer Proktoskopie den gesamten analkanal bis an den Eingang an? Ist das richtig?

          vielen Dank nochmals

          Kommentar


          • Re: Knoten im After

            Ja, eine Proktoskopie umfaßt das Anschauen von außen und dann die Untersuchung des gesamten Analkanals.

            Kommentar


            • Re: Knoten im After

              Vielen Dank Herr Dr!
              Ich weiß auch, dass mein Arzt den Bereich von außen angeschaut hat.
              Anschliessend wird dann das proktoskop eingeführt und der gesamte analkanal angeschaut... richtig oder?

              Liebe Grüße

              Kommentar



              • Re: Knoten im After

                genau so soll es laufen

                Kommentar


                • Re: Knoten im After

                  Vielen Dank für Ihre Bemühungen, das hat mir sehr geholfen.
                  Ich hätte noch zwei letzte Fragen.

                  Manchmal liest man, dass auch eine Tastuntefsuchung zur proktoskopie durchgeführt wird also der enddarm vorher ausgetastet wird... bei mir aber glaube nicht passiert... das ist aber nicht schlimm, da die Sicht durch das proktoskop das ersetzt oder? (Bei mir wurde aber ohnehin vor kurzem erst wieder beim Urologen die Prostata abgetastet)

                  und 2. hatte ich damals wie so eine übergangszone mit meinem Mittelfinger im po entdeckt (ich weiß, selbstuntersuchungek sind da zwecklos) und wollte fragen ob die proktoskopie diesen Bereich mit umfasst (hatte dem Arzt gesagt, dass ich manchmal Blut am Klopapier habe.

                  Vielen Dank und ich wünsche Ihnen schöne Weihnachten .)

                  Kommentar


                  • Re: Knoten im After

                    1. eigentlich gehört die Tastuntersuchung dazu, da haben Sie Recht! Aber das Proktoskop stellt den tastbaren Bereich wirklich sehr gut dar.
                    2. ignorieren Sie eigene Tastbefunde, ich will Ihnen nicht zu nahe treten aber Sie haben da keine Erfahrung und Ausbildung und ich gehe daher nicht auf die Spekulation ein

                    Kommentar


                    Lädt...
                    X