• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Habe nach DK kein Rektum mehr, Prostatabiopsie mit Ultraschall nicht möglich, nur OP

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Habe nach DK kein Rektum mehr, Prostatabiopsie mit Ultraschall nicht möglich, nur OP

    Hallo, bin 2011 wegen DK operiert worden. Der Darmausgang wurde verlegt. Habe jetzt ein Problem. Wegen Anstieg des PSA wurde eine Ultraschall-Biopsie gemacht. 9 x nicht getroffen,
    3 mal leicht getroffen. Kein Erfolg wegen "Nichtsichbarkeit" im Ultraschall. Sollte eine MRT- gesteuert Biopsie machen, war in mehreren Kliniken. Dort wurde mir gesagt, geht nur mit Rektum.
    Gibt es eine andere schonende Möglichkeit oder kennt jemand eine Klinik, bzw jemand der die gleiche Erfahrungen gemacht hat.


  • Re: Habe nach DK kein Rektum mehr, Prostatabiopsie mit Ultraschall nicht möglich, nur OP

    Sehr entscheidend ist die Höhe des PSA-Wertes, im Grenzbereich würde ich eine Stanze erziwngen, bei sehr hohen Werten ist PSA meist aussagekräftig genug um eine OP zu rechtfertigen.

    Kommentar


    • Re: Habe nach DK kein Rektum mehr, Prostatabiopsie mit Ultraschall nicht möglich, nur OP

      Es gibt eine weitere Blutuntersuchung, den PCA3-Score. Dieser ist ein Wert der vorhersagt wie wahrscheinlich eine Biospie bösartig sein wird oder eben nicht. Das hat zwar nicht die gleiche Aussagekraft wie eine Biopsie, kann jedoch das weitere Vorgehen einzugrenzen helfen.

      Kommentar

      Lädt...
      X