• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst... Darmkrebs? bin erst 18?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst... Darmkrebs? bin erst 18?

    Ich bin 18 Jahre alt und hab immer wieder Probleme mit meinem Darm/Bauch. Ich hatte schon 2-3 mal helles Blut im Stuhl, aber nicht viel, es war nur etwas am Papier. Ich habe auch öfters krampfartige Bauchschmerzen, muss dann groß auf's Klo und dann ist wieder alles gut. Seit über einer Woche hab ich Verstopfung, hatte einen Tag lang Durchfal und kann zurzeit nicht gut auf's Klo gehen. Ich muss immer sehr pressen und mir tut hinten schon alles weh. Es kommt auch immer nur kleiner dünner Stuhlgang.
    Ich hab bisschen gegoogelt und das sind genau die Symptome für Darmkrebs.
    Jetzt hab ich total Angst. Könnte das Darmkrebs sein?
    Ich hab auch die nächsten 2-3 Wochen keine Zeit zum Arzt zu gehen. Ich hab ncoh sehr viel Unterricht und schreibe dann täglich Abschlussprüfungen. Ich bin dazu in einer anderen Stadt und hatte schonmal Probleme zum Arzt zu gehen, weil mich keiner nehmen wollte. Um da wieder rumzutun hab ich keine Zeit.
    Aber ich habe Angst..
    Danke schonmal für eine Antwort.


  • Re: Angst... Darmkrebs? bin erst 18?


    Mit 18 ist das extremst unwahrscheinlich, habe ich persönlich noch nie erlebt. Ihre Symptome und die helle Blutung scheint eher für ein Problem des Darmausganges zu sprechen wie bspw. eine Analfissur. Machen sie in Ruhe Ihre Prüfungen und lassen den After durch Ihren Hausarzt dann untersuchen.

    Kommentar


    • Re: Angst... Darmkrebs? bin erst 18?

      Hallo ic bin 18 Jahre alt und ein Mädchen
      ich habe seit mehrere Wochen Blut während des Stuhlgang manchmal weniger aber manchmal blute ich auch sehr viel ausserdem hatte ich vor einpaar Tagen auf der linken bauchseite leichte Sprüche

      Kommentar


      • Re: Angst... Darmkrebs? bin erst 18?

        Ich wäre zu vorsichtig als dass ich mit solchen Bedenken nicht wirklich einen Arzt aufsuche, um mein Problem genau zu schildern. Oft bleibt Krebs unerkannt, weil man nicht früh genug reagiert.

        Kommentar


        Lädt...
        X