• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte um Hilfe bei Rc Karzinon

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte um Hilfe bei Rc Karzinon

    Gruß Gott
    ,hier kurz meine Geschichte, Rectum Karzinom im April 2012 festgestellt Stadium zu dieser Zeit: uT3,uN+, cM0,
    G2, keine Metastasen.
    OP Ende Juli 2012 danach Tumorstadim: ypT0,ypN0,(0/13), yL0, yV0, ycM0, yoR0.
    Nun habe ich im rechten Becken Schmerzen , war bei einer Knochenzinthigrapie, hier wurde in der rechten Hüfte ein schwarzerFleck festgestellt, im restlichen Körper sind keine Metastasen zu finden , Leber , lunge alles ohne Metastasen , nun meine Frage kann es sein ,daß sich in der Hüfte Metastasen gebildet haben?werde noch mals CT machen müssen , ist dann ein CT aussagekräftig , bekomme noch Chemo ( Xeloda ) in Tablettenform . Können die Schmerzen von der Chemo oder den Bestrahlungen kommen, ich habe die Schmerzen wenn ich gehe oder ich verdrehe das Becken , abends im Bett und bei Ruhephasen hab ich keine Schmerzen
    Um eine Antwort würde ich mich freuen und ich Danke Ihnen für Die Arbeit , bei mir spielt leider der Kopf nicht mehr mit bin sehr lustlos .


  • Re: Bitte um Hilfe bei Rc Karzinon


    Ein "schwarzer Fleck" ist immer eine sehr nebulöse Umschreibung, damit können weder Sie noch ich etwas anfangen. Besser wäre der Radiologe sagt Ihnen was los ist oder was er vermutet. In der Szintigrafie mag er tatsächlich schwarz erscheinen aber man muß da auch mal den Zusammenhang sehen. Da haben Sie bei G2 und ypT0 und ypN0 wenig zu befürchten. Und es gibt viele Gründe warum man im Szintigramm einen erhöhten Stoffwechsel an mancher Knochenstelle erkennen kann, das muß nicht Krebs sein!
    Ich vermute daß das CT wesentlich zur Klärung beiträgt, ggf. sollte diese Stelle punktiert werden.

    Kommentar


    • Re: Bitte um Hilfe bei Rc Karzinon


      Grüß Gott ,möchte Ihnen mal den Befund senden:
      Es zeigt sich eine deutliche ,ovaläre Mehranreicherung in der rechten Massa lateralis des Os sacrums ISG-nah.Im ergänzenden SPEC/CT des Beckens zeigt sich hier als morphologisches Korrelat eine Sklerosierungszone. Ansonsten kein Hinweis auf metasenverdächtige Mehranreicherungen . Zeichen initialer degenerativer Veränderungen finden sich im folgenden Lokalisationen: Gesamte HWS , mittlere BWS ,mittlere bis untere LWS beide Hüftgelenke linkes Sprungelenk linkes ISG.
      1. Es zeigt sich eine metastasenverdächtige deutliche ,ovaläre Mehranreicherung in der rechten Massa lateralis des Os sacrums ISG -nah mit CT-morphologisch korrelierender Sklerosierungszone (DD :Atypisch konfigurierte pathalogische Fraktur bei Zustand nach Radiatio) Weiter MR-tomographische Abklärung empfohlen
      2. Ansonsten kein Hinweis auf metastasenverdächtige Mehranreicherungen
      3. Zeichen initialer degenerativer Veränderung wie oben bechrieben

      Danke für Ihre Bemühungen

      Kommentar


      • Re: Bitte um Hilfe bei Rc Karzinon

        Hallo ich habe da eine wichtige Frage ich bin noch jung und eigentlich sehr gesund aber eines Tages als ich aufgestanden bin habe ich auf meine linken Seite an meiner Hüfte ein kleinen schwarzen Fleck entdeckt

        könnte ihr mir bitte weiterhelfen ich habe echt Angst

        Kommentar


        Lädt...
        X