• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage

    Hallo Herr dr
    Ich hab eine frage an sie ich hoffe das sie mir helfen können ich bin 28 Jahre alt und habe davon ca 13 Jahre geraucht nun bin ich schwanger und gab es beendet. Gestern und heute hab ich rote blutfäden in meinem Auswurf gehabt nun hab ich Panik das ich lungenkrebs habe ich hab Kinder ich habe schreckliche Angst morgen hab ich ein Termin beim Hausarzt Zwegs lungenfunktionstest ich habe richtig Panik das ich meine Kinder nicht mehr aufwachsen sehen kann :-(


  • Re: Frage


    Das ist extrem unwahrscheinlich. Offenbar war Ihr Auswurf selber nicht rot gefärbt sondern Sie hatten eine streifige Auflagerung. Das spricht sehr dafür daß irgendwo auf dem Weg durch den Rachen Blut hinzugekommen ist, etwa durch unbemerktes Nasenbluten und daß das Blut nicht aus der Lunge selber ausgetreten ist.

    Kommentar


    • Re: Frage


      Vielen lieben dank für ihre Antwort ja der Auswurf selber war nicht komplett rot sondern nur Fäden ich weiß ja das Lungenkrebs mit 28 selten ist und ein 6 er im Lotto wahrscheinlicher wäre doch das Blut hat mir sehr angst gemacht da es gestern u heute vorkam ich weiß aber auch das in der ss alles mehr durchblutet wird ich hab gehustet und es ausgespuckt und dann sah ich das und gleich Panik :-( bin auch doll u immer viel müde und schlapp Nunja ich bin schwanger u noch leicht erkältet Schnupfen hab ich

      Kommentar


      • Re: Frage


        Alles Gute

        Kommentar



        • Re: Frage


          hallo herr dr.

          ich war gestern nun beim hausarzt der mit sehr lange abhörte und sagte das mit meiner lunge alles ok sei und dann wurde noch ein lungenfunktionstest gemacht ich lag über 128% die schwester sagte das dass ein top wert sei.

          also hab ich mir umsonst gedanken gemacht ich habe einen leichten hals und rachen infekt wovon ich selber kaum was merke.

          doch die luftknappheit u das schlappheitsgefühl machen mir schon zu schaffen ich denke das liegt an der schwangerschaft ich bin in der 6. ssw und auch mein frauenarzt sowie hausarzt sagte das sei völlig normal da sich alles aufbaut und mein körper stark unter hormoneinflüssen steht.

          nur pausen kann ich mir bei 2 kindern die ich ja schon habe nicht wirklich erlauben. -.-

          Kommentar


          • Re: Frage


            das haben wir ja im Forum Chemotherapie schon "beredet", ich hoffe daß dies Ihnengeholfen hat und Sie nun beruhigter sein können. Alles Gute!

            Kommentar


            • Re: Frage


              Hallo
              ja genau haben wir ich hatte fälschlicherweise im darmkrebsforum geschrieben Aber sie haben mir Super helfen können und ich finde es Super toll das es solche Foren gibt wo auch Ärzte Antworten obwohl sie schon viel Zutun haben!
              Einfach spitze und auch das hier Menschen beraten werden die zwar gesund sind aber Angst haben Krebs zu bekommen oder zu haben das sie da mit so einer geduld an die "Sache" gehen finde ich klasse auch wenn diese Menschen etwas ansträngend sein können! Herr doktor Danke dafür das es Sie gibt hier in den Foren!!!!

              Kommentar



              • Re: Frage


                gerne

                Kommentar

                Lädt...
                X