• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte helfen Sie mir

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte helfen Sie mir

    Bitte helfen Sie mir den Befund zu übersetzen ,
    Histologie Befund : 40mm messender rasenförmiger Polyp im proximalen Colon ascendes :in mehreren teilstücken zusammen ca 2,5cm messendes tubulo- villöses Adenom mit low grade -Dysplasie . bei Fragmentierung sind zuverlässige Aussagen zur Vollständigkeit der horizontalen nicht möglich . Höhergradige Atypien oder ein infiltratives Wachstum liegen nicht vor.
    klinisch nicht stenosierendes Rectum Ca. bei 5cm ano: Mehrere Biopsiepartikel eines mäßig differenzierten (G2) Adeno- (C20) .
    Kein Nachweis metastasensuspekter Herdbefunde. Unspezifische ,allerkleinste Verdichtung des linken dorsalen Unterlappens .Keine floriden Infiltrate .Keine Pleuraergüsse ,kein Perikarderguss. keine pathologisch vergrößerten supradiaphragmalen Lymphknoten. Kein Nachweis einer pulmonalarteriellen Embolie .

    Bin völlig am Ende, Gruß und Danke


  • Re: Bitte helfen Sie mir


    Hier handelt es sich um einen bösartigen Tumor des Enddarmes (Rektumkarzinom). Die anderen Befunde sind in Ordnung. Wichtig ist nun das Stadium zu erfahren, also die Wanddicke des Tumors (T1, T2, T3 oder T4) sowie evtl. umgebende Lymphknoten zu erkennen. Das geht mittels sogenannter Endosonografie (Ultraschall von innen) sowie CT. Im Falle von T3,T4 und/oder vergrößerter Lymphknoten wird man vor der Therapie eine Chemotherapie mit Bestrahlung durchführen, was die ohnehin gute Prognose noch weiter verbessert. Die große Mehrzahl dieser Tumore ist heilbar!

    Kommentar

    Lädt...
    X