• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

blut im stuhl?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blut im stuhl?

    Hallo liebes Onmeda-forum,

    ich weiß nicht ob ich mit meiner Angst übertreibe oder ob es doch ratsam wäre, zum Arzt zu gehen.

    Gestern habe ich den Schock meines Lebens gekriegt. Morgens hatte ich roten Stuhlgang. Also einen Teil ganz normalen und dann, als ob jemand was abgeschnitten hat, plötzlich ganz rot. Keine Schlieren oder so, einfach nur rot.

    Aber als ich nachgedacht hab ist mir aufgefallen, dass ich tags zuvor ziemlich viel "rotes" gegessen habe. Miracoli. Und dabei Nudeln für eine, aber diese Tomatenmarksauce für 4 Personen. Und auch die Nudeln waren rot.

    meine frage, kann die Rotverfärbung davon kommen? Sowas hatte ich noch nie. Auch heute morgen "hatte ich noch was" davon.
    Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Wenn es nicht weggeht, gehe ich zum Arzt. Aber falls es weggeht, sollte ich trotzdem einmal hin oder es beim nächsten Besuch einmal ansprechen?

    Ich wäre Ihnen für eine Antwort sehr dankbar.

    MfG

    p.s. bin 20 Jahre alt


  • Re: blut im stuhl?


    Das ist untypisch für eine Blutung, rot würde auf eine Blutung weit unten hindeuten, dort vermischt sie sich aber nicht mit dem Stuhl sondern ist aufgelagert. Einen Arztbesuch kann Ihnen ein Forum im Internet keinesfalls ersetzen, aber Sie können dort beruhigt hingehen.

    Kommentar


    • Re: blut im stuhl?


      Vielen Dank für Ihre Antwort. Heute sieht die ganze Sache auch wieder normal aus. Ich hoffe, dass es nur an der Tomatensauce lag.

      Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: blut im stuhl?


        Alles Gute

        Kommentar


        Lädt...
        X