• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

M2-PK Stuhltest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • M2-PK Stuhltest

    Hallo,

    ich bin 33 Jahre alt und habe einen M2-PK Stuhltest durchgeführt. Dabei kam leider ein positives Ergebnis raus (8,1 U/ml). Ich leide seit Jahren an Hämorrhoiden. Diese wurden wenige Tage vor dem Test mit einer Gummibandligatur behandelt. Kann dies den Test beeinflussen und das Ergebnis verfälschen? Ich habe den Test ohne Kenntniss meines Arztes durchgeführt und will Ihn natürlich nur ungern darauf ansprechen. Sollte ich den Test nochmal durchführen?


  • Re: M2-PK Stuhltest


    Hämorrhoiden verändern das Testergebnis nicht. Letztlich wird man dies nur durch eine Spiegelung klären können. Eine Wiederholung des Tests hieße das Ergebis zu ignorieren, das bringt Sie nicht weiter. Und dennoch: In den seltensten Fällen ist ein positiver Test Zeichen eines Darmkrebs, manchmal zeigt sich aber ein Polyp.

    Kommentar


    • Re: M2-PK Stuhltest


      Hallo Dr. Hennesser,

      vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde Ihrem Ratschlag folgen und eine Spiegelung durchführen lassen. Allerdings hat mein Arzt leider schon Weihnachtsurlaub bis zum 05.01.2012. Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen oder kann ich solange warten? Würde es gerne bei dem mir vertrauten Artz durchführen lassen....

      Kommentar


      • Re: M2-PK Stuhltest


        Es besteht kein Grund nun notfallmäßig die Spiegelung durchzuführen.

        Kommentar


        Lädt...
        X