• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen im linken Unterbauch!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen im linken Unterbauch!

    Guten Abend!

    Ich habe seit Samstag Durchfall, und Montagabend kamen noch Bauchschmerzen linker Unterbauch und unter dem linken Rippenbogen und Übelkeit dazu, konnte auch nichts essen und trinken, trinken geht so teilweise wieder, essen nicht. Ich habe bis jetzt 4kg abgenommen, deshalb ist mein Kreislauf leider im Keller. Ich bekam gestern eine Überweisung zum röntgen für Unterbauch im liegen und stehen. Bei Befund/Medikation steht jetzt Spiegel? Wissen Sie was das bedeutet? Gestern hatte ich 2 malig gelben und ein wenig rötlichen Schleim und hat furchtbar gerochen, könnte das Blut und Eiter gewesen sein? Habe schon ein wenig Angst... Am Montag soll auch nochmal Blut abgenommen werden da mein CRP Wert ein wenig erhöht war. Es wurde mal Diagnose Magen-Darm-Virus genannt, habe aber nicht erbrochen, nur Durchfall. Ich habe das Gefühl wenn der Stuhl im Darm um die letzte "Kurve" rutscht tut es am meisten weh. Haben Sie vllt eine Idee was das noch sein könnte? Ich bedanke mich!

    Liebe Grüsse Nina


  • Re: Schmerzen im linken Unterbauch!


    Das scheint eine Entzündung des Mastdarmes zu sein (Divertikulitis). Das Röntgen soll wohl einen Darmverschluß ausschließen, hilft aber bei der Diagnose ansonsten nicht weiter. Eine antibiotische Therapie wäre bei einer Divertikulitis ebenso sinnvoll wie Infusionen.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen im linken Unterbauch!


      Danke für die Antwort. Ich dachte heute morgen, es geht endlich aufwärts, die Schmerzen waren viel weniger und sind nicht mehr unterbrochen da, habe etwas Pudding gegessen, und war schon wieder 9 mal auf dem WC (kein Schleim mehr vorhanden), jetzt fühle ich mich wieder total schach matt. Beim röntgen wurde nichts gefunden, dachte man könnte dann damit eine Divertikulitis ausschließen, ich weiß das ich Divertikel habe... Wäre es nicht mal sinnvoll eine Stuhlprobe zu veranlassen? Habe jetzt schon fast 6kg abgenommen, 0,5l Flüssigkeit schaffe ich jetzt schon mal wieder. Wenn der Entzündungswert runter geht, kann man eine Divertikulitis ausschliessen oder? Was könnte es denn sonst noch sein? Möchte endlich wieder arbeiten gehen...

      Kommentar

      Lädt...
      X