• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Reizdarm?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reizdarm?

    schon seit einem jahr leide ich an einem überempfindlichen darm und magen. unregelmäßige stuhlgänge (aber nie verstopfung, eher durchfallartiger stuhl) können das leben ganz schön erschweren! kann die psyche (fehlgeburt im letzten jahr, stress, zwei kleine kinder...) die darmtätigkeit so nachhaltig beeinflussen, dass es immer wieder zu durchfallartigen störungen kommt - v.a. morgens?
    darmspiegelung, magenröntgen, blutuntersuchungen waren alle okay, diagnostiziert wurden histaminintoleranz und reflux.
    bessert sich eine hsitaminintoleranz mit der zeit?
    kann auch von zeit zu zeit eine überempfindlichkeit gegenüber fruchtzucker die beschwerden auslösen (auf gekauften apfelsaft reagiere ich nicht auf geringe mengen selbstgemachten sehr wohl).
    soll ich mich nach den untersuchungen (märz diesen jahres) mit der diagnose reizdarm zufriedengeben? und was kann man dagegen tun?
    ich danke ihnen im voraus für ihre antwort
    LG


  • Re: Reizdarm?


    Ein Reizdarm verbleibt als Möglichkeit, wenn alle anderen Ursachen ausgeschlossen sind. Gerade Ihre Schilderung läßt jedoch vermuten, daß es sich um Unverträglichkeiten bestimmter Speisen handelt. LAssen Sie eine Laktoseintoleranz und eine Sprue untersuchen.

    Kommentar

    Lädt...
    X