• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmspiegelung/Polypenendfernung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmspiegelung/Polypenendfernung

    Hallol

    War gestern zur Darmspiegelung und man hat mir drei Polypen entfernt,die 1 war ziehmlich groß. Nun habe ich Angst das dei bösartig war. es wurde auch alles eingeschickt,ergebnis ungefähr in einer woche. kann man anhand der größe eigendlich schon sehen ob gut oder bösartig.
    habe auch noch so ein kneifen im bauch(wie Blähungen) . Ist das normal?

    Hoffe das mir jemand eine Antwort geben kann.

    Gruß yankee50


  • Re: Darmspiegelung/Polypenendfernung


    Die Größe sagt nichts über eine Bösartigkeit aus, wohl aber das Aussehen des Polypen. Wenn er gut zu entfernen war (bspw. gestieltes Wachstum) ist das sehr beruhigend, auch das Einschicken zum Pathologen wird immer vorgenommen und ist kein Zeichen daß irgendetwas Schlimmes vermutet wird. Wenn alles gutartig ist (95% aller Polypen) entscheidet die Aussage des Pathologen, ob die nächste Kontrolle in 1,3 oder 5 Jahren notwendig ist.

    Kommentar


    • Re: Darmspiegelung/Polypenendfernung


      Guten Abend Dr.Hennesser,

      habe gerade ihre Antwort gelesen,so wie mir gesagt wurde waren es gestielte Polypen.
      Ihre Antwort macht mir ein bißchen Mut das es gutartig ist.
      Habe eben große Angst weil mein Vater an Darmkrebs gestorben ist.Wie lange dauert es ihrer Meinung nach bis das Ergebnis da is?.Die Spiegelung war am 14.06.11.

      Danke und viele Grüße
      yankee50

      Kommentar


      • Re: Darmspiegelung/Polypenendfernung


        Rechnen Sie mit 5 Tagen Untersuchungs-/Postzeit. Aber ein "bißchen" Mut ist nicht angebracht, es gibt keinen Grund, hier einen Krebs zu vermuten.

        Kommentar



        • Re: Darmspiegelung/Polypenendfernung


          Guten Morgen

          Danke für ihre Antwort.würde mich gerne bei ihnen melden wenn ich das Ergebniss habe.

          Viele Grüße
          yankee50

          Kommentar


          • Re: Darmspiegelung/Polypenendfernung


            Guten Abend Herr Dr. Hennesser
            Sie hatten recht es ist alles in Ordnung kein Krebs.
            Ich soll aber jetzt jedes Jahr zur Darmspiegelung um zu sehen ob neue Polypen gewachsen sind da man die anderen nicht komplett entfernen konnte.
            Ist die Gefahr sehr groß das die wieder oder weterwachsen können?

            Bitte um eine Antwort.

            Viele Grüße
            yankee50

            Kommentar


            • Re: Darmspiegelung/Polypenendfernung


              Alles Gute!

              Kommentar



              • Re: Darmspiegelung/Polypenendfernung


                Offenbar haben sie eine Veranlagung zur Polypenbildung, was aber nichts Schlimmes ist sofern man es -wie jetzt bei Ihnen- weiß. Ein Polyp braucht etwa 10 Jahre bis er bösartig wird - somit bieten Ihnen jährliche Kontrollen alles erdenkliche Maß an Sicherheit.

                Kommentar

                Lädt...
                X