• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rücken/Arme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rücken/Arme

    Hallo,
    ich stelle immer nach körperlicher Arbeit oder viel Sport oder beim Helfen bei Umzügen etc., fest, dass meine Hände kribbeln und wattig werden, meistens erst am nächsten Tag. Deutet das etwa auf eine Bandscheibenverlagerung oder sonstiges im Wirbelsäulenbereich hin? Sollte ich mal zum Orthopäden gehen?


  • RE: Rücken/Arme


    Hallo Lala,
    sind nur die Hände - oder Arme und Rücken (mit)-betroffen??
    Falls sie ausschließlich Sensibilisierungsstörungen wie Kribbeln/wattig werden = Schwellen die Hände an? in den Händen wahrnehmen, könnte die Ursache ihrer Symptomatik auf ein "Handleiden" zurückzuführen sein, strahlen die Mißempfindungen gfls. vom Rücken beginnend bis in die Hände aus, wäre eine Schädigung der WS oder ein Bandscheibenvorfall denkbar. - Sie sollten sich auf jeden Fall kurzfristig in die Hände eines erfahrenen Orthopäden begeben, der sowohl ein Rücken- als auch ein Handleiden diagnostisieren kann. Bitte unbedingt abklären lassen, danach richtet sich jeweils die Therapie. Ist der Rücken ursächlich - träten ebenfalls Beschwerden in den Armen auf bzw. verliefen die Mißempfindungen von der WS ausgehend in Richtung Hände (vielleicht achten sie einmal auf den Beschwerdeverlauf). Ich wünsche ihnen viel Glück und gute Besserung! Sabine
    PS. Ich bin keine Medizinerin sondern gleichfalls Patientin!

    Kommentar


    • RE: Rücken/Arme


      Hallo Lala,
      sind nur die Hände - oder Arme und Rücken (mit)-betroffen??
      Falls sie ausschließlich Sensibilitätsstörungen wie Kribbeln/wattig werden = Schwellen die Hände an? in den Händen wahrnehmen, könnte die Ursache ihrer Symptomatik auf ein "Handleiden" zurückzuführen sein, strahlen die Mißempfindungen gfls. vom Rücken beginnend bis in die Hände aus, wäre eine Schädigung der WS oder ein Bandscheibenvorfall denkbar. - Sie sollten sich auf jeden Fall kurzfristig in die Hände eines erfahrenen Orthopäden begeben, der sowohl ein Rücken- als auch ein Handleiden diagnostisieren kann. Bitte unbedingt abklären lassen, danach richtet sich jeweils die Therapie. Ist der Rücken ursächlich - träten ebenfalls Beschwerden in den Armen auf bzw. verliefen die Mißempfindungen von der WS ausgehend in Richtung Hände (vielleicht achten sie einmal auf den Beschwerdeverlauf). Ich wünsche ihnen viel Glück und gute Besserung! Sabine
      PS. Ich bin keine Medizinerin sondern gleichfalls Patientin!

      Kommentar


      • RE: Rücken/Arme


        lass dich einmal regelmäßig massiern, dann ist alles wieder in ordnung.

        gruss franz

        Kommentar



        • RE: Rücken/Arme


          Hallo Sabine,
          es sind nur die Hände betroffen, ich habe noch nicht festgestellt, dass es vom Rücken ausstrahlt. Das Gleiche passiert auch beim Fahrradfahren, habe aber andere Griffe an den Lenker angebracht, die speziell gegen das Kribbeln in Händen sind, seither geht das besser. Aber nach körperlicher Handarbeit habe ich oft diese Taubheitsgefühle in den Händen am nächsten Tag, z.B. wenn ich dann schreiben möchte o-ä..

          Du sprichst aus Erfahrung? Welche Beschwerden hast Du?
          Gruß Lala

          Kommentar


          • RE: Rücken/Arme


            Hallo Lala,
            dann wäre eine Schädigung eines Hand- und/oder Unterarmnerves, der die Hand innerviert (nervlich versorgt), wahrscheinlich verantwortlich für ihre Mißempfindungen in den Händen. Schwellen ihre Hände während der "Handarbeit" an?? Sind von dem Kribbeln einzelne Finger stärker betroffen und haben sich die Daumen bereits im Aussehen verändert. Können sie diese problemlos strecken und durchbewegen. Lassen sie auf alle Fälle die Ursache abklären, besonders wenn die Beschwerdesymptomatik weiter zunehmen sollte. Ausser einen Orthopäden aufzusuchen, wäre gleichfalls die diagnostische Abklärung bei einem Neurologen zwecks Ableitung der Nervenleitungsgeschwindigkeiten indiziert. Die neurophysiologischen Untersuchungen sind für den Patienten unspektakulär und so gut wie schmerzfrei. Gehen sie bitte zum Arzt! Ich wünsche ihnen viel Glück und gute Besserung! Sabine

            Kommentar


            • RE: Rücken/Arme


              Hallo Lala,
              beides ist möglich: Ursache in der Peripherie (Unterarm/Hände) oder mehr zentral (Halswirbelsäule). Das kann nur durch entsprechende Diagnostik (Orthopäde, oft auch Neurologe) herausgefuinden werden; am besten, Sie gehen schnellstens zu einem Orthopäden.
              Herzlich
              cfw

              Kommentar


              Lädt...
              X