• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nervus sulcus ulnarissyndrom

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nervus sulcus ulnarissyndrom

    hallo guten tag,

    wer kann mir hier weiterhelfen?

    hatte letztes jahr (sommer 2002(, im schulterarmber. rechts astarke schmerzen, welche mich veranlasst hatten jede menge schmerztabletten einzunehmen, u.a. suchte ich verzweifelt nach möglichkeiten meine starken schmerzen in den griff zu bekommen, das ich 2 banscheibenschäden habr wußte ich bereits, wurde via kernspint. festgestellt, zwischendrin bekam ich dann von einem hier ans.chirurgen infusionen und es ging etwas besser, allerdings richtig beseitigt war der schmerz bis heute nicht
    u.a. beim piano spielen (große leidensch., bin musiker), mußte ich zu d. zt. ständig spielen abbrechen, es war eine tortur und ist es auch heute noch ab und an
    jetzt z. sache: man hat dann von einem hier ansässigen neurochir. bei mir das sog. sulcus nervus ulnarissyndrom festgestellt, zwischenzeitl. wurde eine nervmessung b. mir durchgef., nerv ist angebl. stark gereizt, habe zw.zeitl. doppeltgep.manschette, kühle das ganze und nehme im moment wenns nicht and.geht, (manchmal ist der schmerz extrem, im moment ibu-tad 600 2xtäglich, vorher einige weitere schm.mittel, aber das ist für mich nicht die lösung, was kann ich altern. außer op noch tun? kann mir jemand weiterhelfen? ich muß noch hinzuf. daß ich frühmorgens als zust. arbeite /u.a.) und einige jahre manchm. einiges an gewicht bei wind und wetter nachts getragen habe ( sch.arm ber. rechts gr. tasche mit schlaufe , kann viell. das die ursache sein? nächste woche hab ich erneut termin zur nervm. (ist etwas unangenehm), außer einigen anderen ges.beschwerden bel.astet mich diese geschichte ziemlich stark, daß ich kaum meine tgl. arbeit wie vorh. ausführen kann,

    auf evt. bald.antwort

    ps: seiten hier finde ich toll


  • RE: nervus sulcus ulnarissyndrom


    Hallo,
    wenn ich Ihr. Abk. richt. verst. ha., leiden Sie an einem der möglichen Engpass-Syndrome. Die Schmerztherapie als endgültige Behandlung wird erst ann sinnvoll sein, wenn andere Methoden die gestörte Funktion nicht wiederherstellen konnten.
    Daher sollten Sie zunächst mit den Chirurgen darüber sprechen.
    cfw

    Kommentar

    Lädt...
    X