• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bandscheibenvorfälle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bandscheibenvorfälle

    Meine Mutter hatte bereits 5 ! Bandscheibenvorfälle und nahm sehr lange "Mobec",von denen sie aber ein Asthma bronchiale entwickelte. Nun nimmt sie "Piro" .Es heißt,die Behandlungsmethoden wären aber schon ausgeschopft.
    Gibt es in dem Fall trotzdem noch etwas ?
    Ich will keine Anordnungen oder so etwas, ich mcöte mich nur über möglichkeiten informieren !
    Danke im Voraus!


  • RE: Bandscheibenvorfälle


    Schmerzen zu behandeln, ist sicher ein wichtiger Bestandteil der Therapie von Bandscheibenvorfällen. Aber - in Abhängigkeit vom Befund - gehört oft noch viel mehr dazu. Umfassend wird die gesamte Problematik dargestellt unter
    http://www.m-ww.de/krankheiten/ortho...dscheiben.html
    cfw

    Kommentar


    • RE: Bandscheibenvorfälle


      Es gibt ein Mittel was mir auch geholfen hat , die Schmerzen bei BSV ein zudämmen. Aus Werbe Gründe schreibe ich es hier nicht rein. Wenn es gewünscht wird bitte persönlich anschreiben
      Gruß

      Kommentar


      • RE: Bandscheibenvorfälle


        @kuvasz:
        Es würde mich wirklich interessieren, deshalb brauch ich die email-Adresse !
        Danke !!!

        Kommentar



        • RE: Bandscheibenvorfälle


          das wichtigst hast du bereits mit deinen bandscheibenvorfällen versäumt. beim ersten auftreten der rückenschmerzen hätte dir ein verantwortungsbewußter arzt massagen sowie fango verordnet. nach abklingen der beschwerden hättest du ein gezieltes krafttraining durchführen müssen.die massagen und das krafttraining regelmäßig durchgeführt und du hättest heute keine beschwerden. versuche es doch damit einmal.

          gruss franz

          Kommentar

          Lädt...
          X