• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen in den Handgelenken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen in den Handgelenken

    Hallo ich hatte September 2002 erstmals Probleme: Schmerzen und teilweise Taubheitsgefühle in den Händen. Beim Orthopäden bekam ich Ultraschall-Massage, 3 x. Die Handgelenke haben sich entzündet. Beide. Links stärker als rechts. Als ich wieder zum Orthopäden kam und ihn ansprach, dass die Schmerzen und die Taubheit noch da seien, meinte dieser, dass sei meine Halswirbelsäule (auch ein Problem), er könne da nix machen. In diesem Sommerurlaub war es fast okay. Warm und nicht zu feucht (Spanien).
    Nun, nach langer Suche habe ich einen neuen Arzt. Der stellte mich nun einem Herrn Prof. vor. Diagnose: Durchblutungsstörungen. Daher meine Schmerzen und Probleme. Ich habe aber keine kalten Hände, auch keine farblich veränderte Haut, es sei denn ich gehe raus und es ist kalt. Wie bei allen halt.
    Ich bin von Natur aus sehr auf Wärme bedacht. Im Innen- wie auch Aussenberiech.
    Was tue ich nun. Ich weiss bald nicht mehr wo ich noch hingehen soll.
    Meine Knochen machen seit 10 Jahren ca. Probleme.


  • RE: Schmerzen in den Handgelenken


    Ihre Schilderungen der Hände (Hautfarbe, Wärmegefühl) sprechen nicht gegen, manchmal auch zeitweise oder funktionsabhängig auftretende, Durchblutungsstörungen.; Ihr Wärmebedarf eher dafür.
    Suchen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt nun gemeinsam nach Möglichkeiten zum 2. Schritt, nämlich nach Methoden, den Zustand und damit die Beschwerden zu verbessern. Und wenn das nichts hilft, dann muss die Situation neu überdacht werden - ggf. unter Hinzuziehung weiterer Ärzte.
    Leider ist das manchmal schwierig. Letztlich siegt die Hartnäckigkeit.
    cfw

    Kommentar

    Lädt...
    X