• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständige Schmerzen im enddarm

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständige Schmerzen im enddarm

    Hallo miteinander

    Der Grund warum ich schreibe ist weil ich am Rande meiner Verzweiflung bin .
    Angefangen hat es das mein Zyklus eine Woche zu früh kam , ich habe generell immer eine sehr starke Periode und in einer Bauchspiegelung wegen einer Blinddarm op hat man endometriose ausgeschlossen . Zur Zeit habe ich viel seelischen Stress da ich mich auch im lockdown befinde , bin Friseurin .
    Und eben dadurch auch nicht mehr so viel Bewegung habe aus coronaängsten.
    Nach meiner regelblutung die etwa 7 Tage lang ging und eine Woche zu früh war wie gesagt , ging es mir aber gut . Nach der zweiten zyklushälte fing es dann an das ich im unteren Bereich denn enddarms innen rechte Seite wie ein drücken hatte mit leichten ziehenden Schmerz der sich in die rechte pobacke hin streckt .
    Am Stuhlgang liegt es aber nicht , der ist fällig normal .
    Da ich aber den Zusammenhang mit meinen Eisprung im Kopf hatte bin ich zu meiner Gynäkologin gegangen , sie machte ein Ultraschall und konnte aber nichts feststellen , auch abgetastet hat sie meinen Unterleib und meinte da wäre nichts auffälliges zu sehen , einen Abstrich machte sie auch , aber da habe ich die Ergebnisse noch nicht.
    Ich hatte Angst das mit irgendwas vom Unterleib auf den Rechtseitigen enddarm drückt .
    Eine Sache sagte sie aber , das ich total verkrampft bin .
    Jetzt weis ich allerdings nicht wie sicher so ein Ultraschall ist ?
    Jedenfall strahlt der Schmerz inzwischen auch in den unteren Rücken aus und zieht mir leicht über das rechte Bein .
    Das Fremdkörpergefühl im enddarm ist sehr weit unten recht im enddarm und sehr drückend , man hat auch das Gefühl das der Darm nie wirklich leer ist .
    Was ich selbst schon getan habe dagegen :

    Hämoridensalbe, weil ich das ausschließen wollte
    Wärme
    Probiotika für die Darmflora seid 1 Woche

    hat jemand eine Idee was es sein könnte , weis jemand Rat ?

    Ich werde im Juni 32

    vielen lieben Dank im Voraus


  • Re: Ständige Schmerzen im enddarm

    Hallo lauralucia.
    Habe das selbe Mißgefühl seit Ende letzten Jahres.
    Es kommt und geht.
    Habe sämtliche Untersuchungen durch, leider ohne Diagnose.
    Angeblich eine Muskuläre und nervliche Problematik .
    Nichts ernstes, leider nur total nervig.
    Ich habe nun wieder mit Sport und nebenbei mit Beckenbodenübungen angefangen.
    Es gab vor einiger Zeit in einem Forum etliche Beiträge hierzu, offensichtlich haben einige dieses Problem,
    es betrifft uns Männer anscheinend genauso, wie euch Frauen.
    Wenn es etwas neues bei Dir gibt, würde ich mich sehr über eine Info freuen.

    Viele Grüsse
    und Gute Besserung

    Michl67

    Kommentar