• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst untreu gewesen zu sein - Zwangsgedanken oder Realität?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst untreu gewesen zu sein - Zwangsgedanken oder Realität?

    Hallo, Ich leide unter der Angst meinem Partner untreu gewesen zu sein bzw. den Zwangsgedanken diesbezüglich.
    Es wird einfach nicht besser... am Wochenende hatten wir gequatscht. Das machen wir immer gerne- einfach über alles quatschen. Und irgendwann meinte ich „was wäre so ein Vertrauensbruch für dich und ein No-Go?“ und er meinte „wenn du jemand fremdes küssen würdest“ das wär so das erste was für ihn garnicht ginge. Verständlich, sehe Ich genauso. ... kaum hat er es ausgesprochen- schon schoßen die Gedanken in meinen Kopf
    Ich: „Hab Ich vlt jmd geküsst oder gar mit jmd geschlafen in den letzten 3 Wochen? nein das kann nicht sein“
    mein Kopf: „woher willst du das wissen? Hast du Beweise? Vielleicht verdrängst du es“ etc. ...
    und das Ding ist... Ich bin ein unfassbar ehrlicher Mensch. Wenn Ich nem Arbeitskollegen auf die Schulter klopfe, bereu Ich es im Nachhinein und rede mir ein, dass Ich ihn betoucht habe. Dann hab Ich lange Zeit ein schlechtes Gewissen und erzähle meinem Partner direkt davon. Er nimmt mir dann die Angst direkt weg und sagt, dass alles gut ist und Ich mir in keinsterweise einen Kopf darum machen sollte. Mein gesunder Menschenverstand meldet sich teilweise ja zu Wort und sagt dann, dass es einfach nicht sein kann, dass Ich jmd geküsst oder mit jmd geschlafen habe, weil das schlechte Gewissen mich ja dann auffressen würde und Ich hätte es dann visuell immer im Kopf. Da Ich nichts visuell im Kopf habe, ist auch nichts passiert, das weiß Ich ja auch... aber dann ist da wieder meine Psyche die mir einredet, dass Ich es ja evtl. einfach nur verdränge. ...Habt ihr Tipps wie Ich da rauskomme? :/ Es gibt echt Tage wo es richtig gut läuft und Ich überglücklich bin und frei in meinem Kopf, aber dann gibt es Tage wie heute wo Ich wieder ins Grübeln komme.


  • Re: Angst untreu gewesen zu sein - Zwangsgedanken oder Realität?

    Huch, darauf habe ich ja schon geantwortet, ohne eine Reaktion von dir.
    Warum jetzt das ganze nochmal, ohne die Bemühungen einer gegeben Antwort weiter zu führen?
    War die Antwort nicht genehm?

    Kommentar


    • Re: Angst untreu gewesen zu sein - Zwangsgedanken oder Realität?

      habe soeben im anderen Thread geantwortet hab hier nochmal reingeschaut und jetzt erst gesehen, dass es ja auch ein Forum spezifisch für Zwänge gibt und hab hier einfach nochmal mein Glück versucht bin aber sehr dankbar für dein Feedback!

      Kommentar


      • Re: Angst untreu gewesen zu sein - Zwangsgedanken oder Realität?

        Ja, gerade gesehen.
        Da war ich zu voreilig, sorry.
        Im Psychiatrieforum bist du immer richtig, das ist ja der Oberbegriff für alle Arten der psychischen Probleme.;-)

        Kommentar