• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hypochondrie oder doch schwer krank?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hypochondrie oder doch schwer krank?

    Sehr geehrter Herr Dr.
    seit einem halben Jahr leide ich unter einem ständigen Blähbauch und manchmal ein Ziehen im Unterbauch und Rückenschmerzen.
    Dieses Jahr war extrem stressig für mich, ich hatte auch bereits einen sechsmonatigen Hautausschlag und viele weitere Sachen.
    Jedoch habe ich immer Angst, Krebs zu haben. Im Moment furchtbare Angst vor Darmkrebs. Meine Ärzte meinen es sei ein psy. bedingter Reizdarm...
    Wären das typische psychische Symptome?? Ich hab seit Ewigkeiten diese Krankheitsängste und das Gefühl, da nie raus zu kommen.......


  • Re: Hypochondrie oder doch schwer krank?

    Machst du denn etwas gegen die Ängste?
    Therapien, Selbsthilfemaßnahmen?

    Kommentar


    • Re: Hypochondrie oder doch schwer krank?

      "sechsmonatigen Hautausschlag und viele weitere Sachen.."

      Das ist für eine Psychogenese typisch.

      Hatten Sie schon mal eine Psychotherapie?

      Kommentar


      • Re: Hypochondrie oder doch schwer krank?

        Und auch die darmbeschwerden bzw blähbauch? Eine therapie beginne ich nächste woche.

        Kommentar



        • Re: Hypochondrie oder doch schwer krank?

          Muss dazu sagen und möchte keine weiteren Ängste verbreiten, das ich das auch hatte mit dem Ausschlag und im Krankenhaus rauskam, das ich eine chronische Blinddarmentzündung hatte....

          Kommentar


          • Re: Hypochondrie oder doch schwer krank?

            Danke für eure Hilfe.
            Bei meinem Hautausschlag handelte es sich um eine Pytariasis lichenoides. Diese wurde durch Biopsie gesichert.

            Kommentar


            • Re: Hypochondrie oder doch schwer krank?

              Sorry,
              aber irgendwie habe ich gerade total den Verdacht, dass du uns alle verarscht.
              Erst schreibst du unter MeTa1992 und jetzt anscheinend unter LoveHope. Besonders nach dem jetztigen Beitrag.

              Wie wahrscheinlich ist es dass zwei User gleich alt sind, beide die gleichen Beschwerden und die gleichen Untersuchungen bekommen haben. Beide haben furchtbare Angst vor Darmkrebs und sind durch nichts zu beruhigen. Und haben jetzt auch noch beide zufällig die gleiche Hauterkrankung...

              Kommentar



              • Re: Hypochondrie oder doch schwer krank?

                "Und haben jetzt auch noch beide zufällig die gleiche Hauterkrankung.."

                In der Medizin nennt man das Duplizität der Fälle.

                Bei Fakes gibt es das offenbar auch...

                Kommentar