• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darf man das

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darf man das

    Hallo Herr Dr. Riecke und alle anderen. Darf man als dreifach Mami von 5 Jahre , 4 Jahre und 3 Jahre keine Kraft haben zusätzlich zum Mama und Hausfrau sein 4 Stunden dreimal in der Woche arbeiten zu gehen ? Ich fühle mich sehr unter Druck. Im Moment gehe ich am Wochenende 2-4 mal jeweils zwei Stunden putzen und werde aber kündigen da ich Spondyalarthrose in der Lendenwirbelsäule habe und ich das Gefühl habe ich bin nur noch am putzen ob auf Arbeit oder Zuhause. Meine jungste Tochter wird grad im Kindergarten eingewöhnt und nun bin ich am überlegen wie ich weiter verfahren soll. Dann würde ich von Dienstag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 12 Uhr putzen müsste heim und kochen und dann die Kinder um 14 Uhr wieder holen . Dann gibt es ja noch den Haushalt und Termine und ich soll mich noch um mich selbst kümmern laut meiner Therapeutin wo sie natürlich Recht hat. Ich kenne mich überhaupt nicht selbst und war davon ja immer als Mama abgelenkt und das würde ich durch die Zeit wo ich arbeiten bin und die Kinder im Kindergarten sind doch auch wieder ablenken. Freue mich auf Nachrichten


  • Re: Darf man das

    Dann würde ich von 8 bis 12 arbeiten nicht putzen

    Kommentar


    • Re: Darf man das

      Was denkst du denn?
      Wenn du in dich gehst wirst du sicher erspüren können, ob es noch zu früh ist oder nicht.
      Es ist wieder so eine individuelle Sache, die einen brauchen einfach Arbeit um sich gut zu fühlen, ihren Selbstwert stabil zu halten und auch mal andere Leute zu sehen.
      Auch um andere Themen außerhalb der Kinder zu haben,die anderen stört es nicht zhause zu bleiben und dort ihre Arbeit zu machen.

      Was für ein Typ bist du?
      Im Zweifel lieber langsam angehen lassen, als dich zu übernehmen.

      Zum Titel, natürlich darf man das, die Kinder sind ja untergebracht, müssen muss man aber nichts.

      Kommentar


      • Re: Darf man das

        Was denkst du denn?
        Wenn du in dich gehst wirst du sicher erspüren können, ob es noch zu früh ist oder nicht.
        Es ist wieder so eine individuelle Sache, die einen brauchen einfach Arbeit um sich gut zu fühlen, ihren Selbstwert stabil zu halten und auch mal andere Leute zu sehen.
        Auch um andere Themen außerhalb der Kinder zu haben,die anderen stört es nicht zhause zu bleiben und dort ihre Arbeit zu machen.

        Was für ein Typ bist du?
        Im Zweifel lieber langsam angehen lassen, als dich zu übernehmen.

        Zum Titel, natürlich darf man das, die Kinder sind ja untergebracht, müssen muss man aber nichts.
        Ich meine mit dem Titel eher ob es in Ordnung ist wenn es einem zu viel ist.

        Kommentar



        • Re: Darf man das

          Natürlich ist das in Ordnung!

          Drei Kinder sind ein Fulltimejob, oft anstrengender als als acht Stunden arbeiten gehen und dann Feierabend.
          Leider sehen das immer noch viele anders und glauben Mamas machen sich nen Lenz.

          Du brauchst da kein schlechtes Gewissen zu haben, du arbeitest durchaus mehr als genug.
          Mach so wie du denkst, wie du willst und wie du kannst, ohne dir rein reden zu lassen und vor allem ohne schlechtes Gewissen das ist vollkommen fehl am Platz.

          Kommentar


          • Re: Darf man das

            OK sanke lieb von dir. Weißt du es ist ja auch noch Haushalt da und Termine. Und mein psychischen Tiefpunkt hatte ich sogar wo ich noch nicht arbeiten war

            Kommentar


            • Re: Darf man das

              Hör auf dein Gefühl, damit liegst du richtig.

              Kommentar