• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

erste Falten mit 20

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • erste Falten mit 20

    Schönen Tag allerseits...
    ich habe eine Frage bezüglich meines Hautbildes. Ich habe immer schon eine sehr problematische, empfindliche und trockene Haut gehabt, durch die Pflegeserie "la roche posay" hat sich mein Hautbild etwas verbessert. Allerdings habe ich in der "Tränensackzone" unterm Auge schon richtige kleine Falten. Da ich erst 20 bin und gelesen habe, dass erste Falten erst mit Anfang 30 auftreten machen ich mir ernsthafte sorgen, weil ich befürchte, mit 30 dann noch viel älter auszusehen.... Meine Fragen: -sind diese Falten normal, -sind das vielleicht Mimikfalten (wenn ich lache, ziehen sich genau diese Hautteile zusammen) und falls ja: -sind Mimikfalten in dem Alter normal??? -Kann ich daraus schließen, dass ich mit den Jahren immer faltiger aussehen werde als andere Frauen?? -Kann das vielleicht auch an meinem in letzter zeit etwas ungesunden Schlafrhytmus liegen (3 Uhr ins Bett, 14 Uhr aufstehen wegen Nachtarbeit)? -Und was kann ich mit wenig finanziellen mitteln dagegen tun? -welche Rolle spielen Kosmetika bei der Faltenbildung? Ich kann mir das frühe Entstehen dieser Falten nicht erklären, weil ich mich nie übermäßiger sonne ausgesetzt habe, noch rauche oder Alkohol trinke. Ich wäre ihnen für eine Antwort sehr sehr dankbar, mit freundlichem Gruß, Nora

    Seitenanfang | Antworten




  • RE: erste Falten mit 20


    Hallo Nora, da machen Sie sich mal keinen Stress: 1. sind Falten dort, wo man lacht (Mimikfalten) völlig normal, sehr hübsch und oft auch sehr erotisch; 2. läßt sich nie vorhersagen, wie man mit 30 oder 40 aussieht. Sicher wäre es gut einen halbwegs normlen Schlafrhythmus zu haben, aber mit Ihrem Job scheint das ja nicht so einfach zu sein. Auch wenn mich die Kosmetikindustrie verflucht: weniger Kosmetik ist häufig mehr, will sagen: vertrauen Sie nicht zu viel der Kosmetikindustrie ..... nicht alle Aussagen die zu bestimmten Wirkungen gemacht werden sind so eindeutig beweisbar, wie man allgemein glaubt. Lb. Gruß von KD Neander

    Kommentar


    • RE: erste Falten mit 20


      Hallo Leonora, wie sieht es aus mit dem Trinken. Der Körper braucht Wasser mindestens 2-3 Liter täglich hat er dies nicht darfst Du Dich auch nicht wundern wenn die Haut einfällt. Warum hast Du Angst vor der Sonne der Körper braucht diese zur Produktion von Vitamin D.

      Kommentar


      • RE: erste Falten mit 20


        Hi Wasseronkel,

        Leonora hatte doch nur geschrieben, dass sie sich nicht ÜBERMÄSSIG der Sonne aussetzt. Für die Bildung von Vit. D genügt regelmäßiger Aufenthalt im Freien, dafür muss man sich nicht extra sonnen.

        Dass starke Sonnenbestrahlung die Haut schneller altern lässt, ist ja wirklich nichts Neues. Dies kann man auch mit viel Trinken verhindern.

        @Leonora: Auch ich hatte meine ersten Falten bereits mit rd. 20. Mittlerweile bin ich bald 50, und die Falten sind natürlich nicht weniger geworden *gg*. Aaaaaber: Trotzdem werde ich in der Regel um etwa 10 Jahre jünger geschätzt, denn die Fältchen sind nicht alles. Eine positive Ausstrahlung ist viel, viel wichtiger.

        Liebe Grüße von
        Monsti

        Kommentar



        • RE: ups ....


          Es sollte natürlich heißen: "Die kann man auch mit viel Trinken NICHT verhindern."

          Kommentar


          • RE: erste Falten mit 20


            Hallo, Leonora!

            Lese durch Zufall dein Posting und kann nur sagen: Ich bin knapp 22 und habe auch Falten - falls es dich in irgendeiner Weise beruhigt. ;-)

            Ich habe "Falten" auf der Stirn (ohje, ich grübel wohl zuviel...) und die berühmten Falten von der Nase zu den Mundwinkeln. Sicher, tiefe Furchen würden mir auch nicht gefallen, aber ich finde auch, dass Fältchen ein Gesicht oft interessanter machen (nicht nur bei Männern, wie so oft gesagt wird).
            Wenn ich z.B. Bilder meiner Mutter mit 25 und aktuelle mit fast 50 ansehe, dann finde ich sie heute schöner; sie sieht wesentlich freundlicher und attraktiver aus durch die Krähenfüßlein an den Augen.

            Also, ich glaube nicht, dass du dich darum verrückt machen solltest!

            Nivea

            Kommentar

            Lädt...
            X