• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wann kann ich Antihistaminika bei Nesselsucht absetzen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann kann ich Antihistaminika bei Nesselsucht absetzen?

    Guten Tag,

    ich leide seit Sonntag an Nesselsucht und bin daher am Montag direkt zum Arzt. Ich bekam Antihistaminika und Vitamin D verschrieben ( dar Bluttest einen Vitamin D-Mangel gezeigt hat, sonst ist alles ok). Am Montag hatte ich Quaddeln fast am ganzen Körper die wie die Hölle gejuckt haben. Meine Hände und die Fußsohlen waren auch extrem rot und taten bei Kontakt weh. Nachdem ich am Montag das Antihistaminika eingenommen habe verschwand der Juckreiz und Schmerz innerhalb von 30 Minuten. Die Quaddeln sind am Mittwoch und heute ganz verschwunden und es kommen momentan auch keine neuen dazu. Ich habe das Antihistaminika jeden Tag nach dem aufstehen eingenommen. Jetzt frage ich mich aber ob und wann ich es absetzen kann? Wie kann ich wissen ob meine Nesselsucht tatsächlich weg ist, oder sie momentan nur vom Antihistaminika unterdrückt wird?

    Ich habe halt Angst dass die Quaddeln direkt nach dem Absetzen wiederkehren. Vor allem habe ich drei verschiedene Studien gefunden die ein Vitamin D-Mangel mit chronischen Nesselsucht in Verbindung bringen was mich nicht gerade positiv stimmt.

    Ich weiß dass ich meine Frage mit meinem Arzt abklären sollte, aber das Problem ist das mein Arzt keine Beratung über Telefon oder E-Mail anbietet. Das Telefon ist sogar fast immer durchgehend besetzt und ich habe ehrlich gesagt keine Lust nochmal zum Arzt rauszufahren, dann knapp 2 Stunden zu warten nur um diese eine Frage zu stellen. Leider hat mir der Arzt nicht gesagt wie lange ich versuchen soll das Antihistaminika einzunehmen. Vielleicht gibt es dabei einen durschnittlichen Richtwert an den man sich halten kann? Leider habe ich online nichts gefunden, aber vielleicht hat hier im Forum jemand Erfahrung damit gemacht und kann mit ggf. weiterhelfen.

    Auf jeden Fall bedanke ich mich schonmal im Voraus für alle Antworten.


  • Re: Wann kann ich Antihistaminika bei Nesselsucht absetzen?

    Hi,
    du solltest das eine Weile nehmen, ein paar Wochen, wenn du es dann absetzt kann es sein dass die Nesselsucht wieder kommt. Dann musst du es wieder nehmen und in regelmäßigen Abständen Absetzversuche machen.
    Bei mir hat es drei Monate gedauert, es kann aber auch viel schneller gehen, eine pauschale Antwort zum Zeitpunkt gibt es nicht.

    Kommentar


    • Re: Wann kann ich Antihistaminika bei Nesselsucht absetzen?

      Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja, so etwas in der Art habe ich mir auch fast schon gedacht. Ich werde mal versuchen es 2.3 Wochen einzunehmen und dann einen Absetzversuch zu machen. Ich hoffe mal dass es direkt beim ersten Mal klappt

      Kommentar


      • Re: Wann kann ich Antihistaminika bei Nesselsucht absetzen?

        Also eine Woche bis zehn Tage würde ich das noch nehmen und dann mal testen.

        Kommentar