• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nesselsucht?Oder etwas Anderes?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nesselsucht?Oder etwas Anderes?

    Hallo,
    ich bin pollenallergikerin mit Birke, Erle, Esche, Hasel, einigermaßen über die letzten Wochen gekommen meist nur im Haus mit lüfter.aufgrund von Kiwu Behandlung musste ich Hormone spritzen und nehmen. Vermutung dadurch Entwicklung von Urtikaria factitia entwickelt.
    Juckreiz hält sich in Grenzen.
    Seit gestern beim Baden plötzliches Auftreten von stark rot gefleckten Unterarmen.Auch nach dem duschen.Der Rest des Körpers war quasi normal.
    Auch die Stellen an denen die Hormonpflaster bis vor 6 Tagen (je für 24Std)noch klebten waren deutlich zu sehen.

    ich habe eine sehr empfindliche trockene Haut, aber das war mir neu und Nacht mir Angst.Es juckt nicht und Bilder keine Quaddeln.Es sind nur Flecken die aus der Entfernung aussehen wie Sonnenbrand.

    Was kann es sein und gibt es akute Hilfe?
    Hormone habe ich abgesetzt (leider, wir wollten doch weitermachen!Cast auf Estradiol negativ!),
    nehme seit 3 Tagen Fexofenadin 180, um die Symptome etwas zu bremsen, aber meine Angst wird stärker.

    Ist es schlimm?

    Wer kann mir helfen woher es kommt und wie geht es wieder weg?auch die urtikaria factitia?Habe ich nun auch eine Wasserallergie?

    lg und vielen Dank


  • Re: Nesselsucht?Oder etwas Anderes?

    Hallo,

    in wie weit Ihre dermatologischen Beschwerden Zusammenhang mit den Pollenallergien haben kann ich auf Grund der Hormonbehandlung auch leider nicht sagen.
    Leider kann es auch unter Pollenallergien zu Hautausschlägen kommen und die Pollenbelastung in den letzten Wochen war schon sehr stark.

    Sie sollten mit Ihren Beschwerden einen Dermatologen/Hautarzt aufsuchen und zur Sicherheit aktuelle Fotos von den Ausschlägen machen, da es in der Regel eine Weile dauert einen Termin zu bekommen. In dieser Zeit können die Ausschläge sich verändert oder schon wieder weg sein.

    Natürlich können die Ausschläge auch eine Reaktion auf die Hormonbehandlung sein, also "nur" eine Medikamentenunverträglichkeit. Dann müssten die Beschwerden nach ein paar Tagen von alleine abklingen.

    Mit freundlichen Grüssen


    Dipl. med. Thomas Hagen

    Kommentar


    • Re: Nesselsucht?Oder etwas Anderes?

      Lieber Herr Hagen, vielen Dynk fuer ihre Antwort.
      ich bin bei einem Hautarzt gewesen der eine Urtikaria factitia diagnostiziert hat.Woher die Ursache kommt weiß er auch nicht.Ich suche ja nach Erklaerungen.... habe nun 7 Tage antihistaminika genommen und hoffe, dass es besser wird. Die Befürchtung auf die Reaktion der Hormone ist da, zumal wir ja so gern weitermachen würden mit dem Kiwu. Herzlichen Gruß

      Kommentar