• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Allergien und Hygiene

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Allergien und Hygiene

    Ich hätte eine Frage und ich hoffe jemand kann mir helfen: Die Zahl der Allergiker nimmt immer weiter zu und das Thema "Allergien" bekommt in unserer Gesellschaft immer mehr Bedeutung. In wie weit hängt die Zunahme von Allergien und die zunehmende Hygiene in den westlichen Ländern zusammen? Sind Allergien Ihrer Meinung nach eine Folge von zu viel Hygiene?

    Danke im Voraus für Ihre Antworten!


  • Re: Allergien und Hygiene

    Hallo,

    hinsichtlich der Zunahme der Allergien in den westlichen Ländern gibt es verschiedene Theorien.
    Eine der Theorien geht von der von Ihnen beschriebenen Hygiene als Auslöser aus. Es ist bekannt, dass z.B. Kinder in Indien, welche z.B. mehr Wurmeierinfektionen oder Tuberkulosen durchgemacht haben, kaum Allergien haben. Daher setzt auch eine noch nicht soweit verbreitete Therapieform auf den Einsatz von Würmern, welche sich aber bisher noch nicht durchgesetzt hat.

    Mit der Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland zeigte sich dass die Kinder in der ehemaligen DDR weniger Allergien hatten, da sie wahrscheinlich mehr im "Dreck" gespielt hatten.
    Mit der Wiedervereinigung hat sich dieser Zustand aber sehr schnell ausgeglichen. Eine übertriebene Hygiene ist daher sicherlich nicht zu empfehlen und Kinder können durchaus auch schon mal im Dreck spielen.

    Leider ist es so, dass in unserer zivilisierten Gesellschaft wir immer mehr mit Allergenen zu tun haben. Wenn man bedenkt, dass man früher vielleicht nur ein Stück Seife hatte, als Obstsorte hauptsächlich den Apfel, zu Weihnachten vielleicht mal Apfelsine oder Banane - hat man jetzt, bereits auch schon als Mann, eine Vielzahl von Kosmetika.
    Auch gerade die allergene Belastung durch Konservierungsstoffe, Nahrungsmitteln kann von unserem Immunsystem von einer Vielzahl von Menschen nicht mehr bewältigt werden.
    Insgesamt schein damit eine etwas spartanische Lebensweise die vernünftigere Entscheidung zu sein.

    Mit freundlichen Grüssen

    Thomas Hagen

    Kommentar


    • Re: Allergien und Hygiene

      dankeschön vielmals!

      Kommentar

      Lädt...
      X