• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Attest für Benotung im Schulsport

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Attest für Benotung im Schulsport

    Hallo Forum, da ich in zwei Jahren mein Abi machen werde, werden für mich die Noten in der Schule immer wichtiger. In Sport bin ich aber durch Asthma eingeschränkt und habe eben seit der 6.Klasse eine 4 im Zeugnis stehen. Da das Asthma in meinem Fall mit Pollen zusammenhängt, bin ich letztes Jahr zum Allergologen gegangen und habe nach einigen Untersuchungen im Oktober mit einer Hyposensibilisierung begonnen. Dadurch ging die Leistungsfähigkeit in Sport nochmals herunter. Theorethisch müsste man Sport im Abizeugnis klammern lassen können, im Einzelfall unterliegt das aber anscheinend der Willkür des Lehrers, und meine Sportlehrerin ist mir nicht sehr wohlgesonnen, um das mal etwas milde zu formulieren. Da ich auf keinen Fall möchte, dass schlechte Sportnoten meinen Notenschnitt ruinieren, versuche ich nun ein Attest zu bekommen. Dass ich nicht von der Teilnahme am Unterricht befreit werden kann, ist mir klar und wäre auch übertrieben, aber eine Befreiung von den Noten müsste doch möglich sein. Nachdem ich heute bei meiner Ärztin angerufen hatte, lies sie mich aber wissen, sie könne keinem Lehrer vorschreiben, mir keine Noten in Sport zu geben. Meine Fragen sind daher: - Koennte ich wegen einer Hyposensibilisierung| Asthma ein Attest (nur Benotung) bekommen, wenn ja von wem ( Allergologe/ Hausarzt wechseln?)? - steht der Grund des Attests im Abi-Zeugnis? Mit der Lehrerin geredet habe ich schon. Sie glaubt allerdings, dass Asthma nur Ausdauersportarten betrifft und ich beim Volleyball nicht durch meine Linge eingeschränkt wäre. Außerdem würde sie mich Sport nur in einem Semester (von vier) klammern lassen. Vielen Dank im Voraus für eine Antwort


  • Re: Attest für Benotung im Schulsport

    Hallo,

    auch in unserer Praxis ist es üblich dass wir Asthmatikern Atteste für den Schulsport ausstellen. Leider haben wir diesbezüglich, gerade was die Freistellung von der Benotung vom Schulsport betrifft, häufig schlechte Erfahrung machen müssen. Die Lehrer, so haben wir die Erfahrung machen müssen, sind Autoritätspersonen und lassen sich nicht gerne Vorschriften machen. Unsere Erfahrung zeigt aber auch, dass der Ton hier die Musik spielt. Natürlich ist es so dass Asthma und Sport zusammen gehören und Asthmatiker müssen Sport machen, und sogar noch mehr als andere!
    Es gibt viele Bespiele in denen Asthmatiker Olympiasieger, Weltmeister geworden sind. Asthmatiker - entschuldigen Sie den Vergleich - sind meist wie Dieselmotoren. Sie müssen erst vorgeglüht werden und können durchaus dann ihre Leistung voll entfalten. Kurze schnelle Belastungen wie z.B. Sprints werden von Asthmatikern nur durch eine gezielte Aufwärmphase besser toleriert. Durch persönliches Engagement und wenn man vielleicht den Ehrgeiz der Sportlehrerin / des Sportlehrers diesbezüglich reizen könnte wäre Ihnen vielleicht besser geholfen als durch ein Druckmittel hinsichtlich eines Attestes. Grundlage für dies alles ist natürlich eine gute medikamentöse Einstellung Ihres Asthmas und evtl. eine zeitliche Abstimmung Ihrer Hyposensiblisierung mit dem Sportunterricht (am Tag der Hyposensiblisierung sollte kein Sport gemacht werden).
    Vielleicht suchen Sie ein persönliches Gespräch mit Ihrer Lehrerin.

    Mit freundlichen Grüssen
    Thomas Hagen

    Kommentar


    • Re: Attest für Benotung im Schulsport

      Erstmal vielen Dank für die Antwort, aber ich befürchte, dass ich mit diesen Tipps kaum etwas anfangen kann. Meine Hyposensibilisierung muss ich jeden Tag als Tablette in den Mundraum legen. Gesprochen habe ich mit der Lehrerin schon. Mündliche Noten oder Mitarbeitsnoten gibt es gar keine mehr. Seit diesem Jahr zählt die Anstrengung sogar noch weniger. Mit der Lehrerin reden hat aber bisher noch nie viel gebracht. An Versprechen hat sie sich nicht gehalten, verwendet oft die Notentabelle von höheren Klassen ohne entsprechende Anpassung ... . Mit ihr kann niemand so richtig. Aufwärmen ist für uns übrigens drei kleine Runden im Hallendrittel joggen. Das muss reichen, findet sie. Kann ein Attest nicht verbindlich vorschreiben, dass ich keine Note in Sport bekomme? Dass sie sich nicht daran halten wird, ist mir schon klar aber ich möchte das ganze nach dem Abi zügig einklagen können, um dann mich mit dem richtigen Abischnitt an Uni oder FH bewerben zu können.

      Kommentar


      • Re: Attest für Benotung im Schulsport

        In der Zwischenzeit war ich beim Arzt und habe zumindest eine Bescheinigung bekommen, dass ich in Ausdauersportarten eingeschränkt bin. Laut meiner Ärztin würde das Asthma Kraftsport etc. nicht beeinflussen. Dass ich von der Benotung ausgeschlossen werden könnte, hat sie im Attest zwar vermerkt, konnte mir aber nichts versprechen.

        Kommentar


        Lädt...
        X