• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilft Antibiotika langfristig gegen Akne?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilft Antibiotika langfristig gegen Akne?

    Hallo,
    ich habe seit ich 14 bin die Pille Maxim. Diese hat nicht wirklich gegen meine starke Akne geholfen. Seit 2,5 Jahren habe ich jetzt Aknenormin genommen und währenddessen nicht einen Pickel gehabt.. Dieses habe ich immer wieder abgesetzt und die Pickel waren wieder da. Jetzt bin ich seit 3 Monaten Aknenormin-frei und ich habe wieder Pickel.. Zwar nicht so stark wie früher, aber schon sehr auffällig und schmerzhaft. Der Arzt hat mir Doxakne Tabs in Kombi mit Epiduo-Créme verschrieben. Das Doxakne ist ein Antibiotikum.
    Nun meine Frage: Wird das Antibiotikum auch langfristig helfen, wenn ich es ca. 1-2 Monate einnehme? Hat jemand positive Erfahrungen?
    Und kennt jemand noch eine andere gute Möglichkeit, Akne von innen erfolgreich zu behandeln?
    Vielen Dank für Eure Antworten!