• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw

    Habe beim Einkaufen schon bemerkt, dass mir der Rücken beim Bücken schmerzt, danach war aber alles ok. Wurde die Tage vorher manchmal morgens oder nachts mit Rückenschmerzen wach,die dann im Laufe des Tages weg waren.
    Habe am Mittwoch ein etwas schwereres Holzstück für den Kamin hochgehoben, bin dabei aber in die Knie gegangen und war auch nur kurz, habs nicht noch lang durch die Gegend getragen. Ich hatte vor der SS auch schon Rückenprobleme im Lendenwirbelbereich. Nun sind sie total stark. Ich watschel durch die Gegend und es schmerzt links, Ischias denk ich bis ins Bein, auch die Hüfte schmerzt auf der Seite. Ärger mich schon total das schwerere Holzstück nicht liegen gelassen zu haben...Grrr.
    Kann ich ABC Wärmesalbe im Lendenwirbelbereich benutzen?? oder wird das dem Kleinen dann zu heiß. Die FÄ meinte im Nacken dürfte ich das,ich weiß aber nicht ob das auch für den LWbereich gilt??
    Sitz hier schon mit Wärmflasche,bringt aber nicht soooo viel, weil sie nur warm ist, nicht zu heiß.


  • Re: Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw


    Hallo,
    also ich habe heute auch den ganzen Tag Rückenschmerzen und ich wollte auch eine Wärmesalbe mir auf mein Steissbein einmassieren. Gott sei dank hab ich das nicht getan!
    habe beim Doc angerufen und er riet mir davon ab. Weil wohl die Wirkstoffe und die Wärme nicht gut fürs Kind wären!
    Daher würde ich es Dir auch nicht empfehlen, alles Gute noch die letzten "Tage".
    Schönen Abend!

    Kommentar


    • Re: Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw


      Hallo Pustewind,
      über die Anwendung von ABC Pflastern während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor.
      Gegen Kirschkernkissen, eine Wärmflasche also eine lokale Wärmezufuhr spricht nichts, so lange die Temperaturen nicht extrem ist.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw


        Geht nun etwas besser wieder. Also im Nacken hab ich es verwendet und meine FÄ meinte das wäre völlig ok.
        Verstehe ansonsten ehrlich gesagt aber auch nicht warum man sagt das Diclofenacgel nur lokal wirkt und man sich da keine Gedanken machen soll,dass das aber bei ABC-Wärmesalbe anders sein solle. Ist für mich irgendwie das Gleiche, nicht vom Wirkstoff,aber ist auch ne Salbe oder ein Gel,dürfte dann ja auch nur lokal wirken....
        Na ja werds im LWbereich nicht auftragen,habs aber in der Frühschwangerschaft gemacht als ichs noch nicht wußte und auch da meinte die FÄ ich solle mir da keine Gedanken machen. Hab ja nicht den ganzen Körper wochenlang damit eingeschmiert.

        Kommentar



        • Re: Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw


          Noch ne Frage...
          Nun sind die Schmerzen nachts so ätzend, dass sie in die Beine strahlen und ich sehr schlecht schlafen kann....
          Hab schon ein Stillkissen, bringt auch nichts......
          Bin total müde dann auch kann aber nicht liegen.
          Mit Wärmflasche ist es etwas besser.
          Wie warm darf die Wärmflasche im Lendenwirbelbereich denn maximal sein?
          Mein Freund hat mir letztens eine gemacht,die so ca 55 grad hatte...ist das zuviel?? Tut halt für den Rücken gut,aber will den Kleinen ja nicht schädigen.
          Boah ist das ätzend :-(

          Kommentar


          • Re: Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw


            Hallo Pustewind,
            ich gehe auch davon aus, dass die Anwendung komplett unproblematisch ist, da es aber eine beschränkte Studienlage gibt, darf ich es offiziell nicht empfehlen.
            Viele Grüße
            Annette Mittmann

            Kommentar


            • Re: Rückenschmerzen/ Ischias 36 ssw


              Hallo Pustewind,
              wenn Sie die Wärme gut tolerieren und die Haut nicht sehr rot wird, ist es noch nicht zu heiß. Zu einer Temperaturangabe kann ich wenig aussagen, da ich nicht weiß, ob es unmittelbar der Haut aufliegt oder sich verschiedene Kleidungsschichten darunter befinden.
              Viele Grüße
              Annette Mittmann

              Kommentar


              Lädt...
              X