• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

an Experten Ernährung bei pso

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • an Experten Ernährung bei pso

    hallo,
    ich leide wie die meisten hier an psoriasis 30% Schwerbehinderung. ich muss von AlG II leben. Dort kann man einen mehrbedarf für kostenaufwendige Ernährung 25,00 Euro monatlich beantragen, in der liste steht aber bisher nur die neurodermiitis . mein hautarzt meinte eine kostumstellung wäre bei Psoriasis nicht medizinisch notwendig oder gerechtfertigt, er würde nichts schreiben. Wie sehen das die ärzte hier im forum? ich glaube nämlich, dass der arzt nichts zusätzlich schreiben will, macht ja auch arbeit? Wäre eine Kostumstellung sinnvoll bei pso und auch medizinisch gerechtfertigt? Kann es auch sein, dass man Neurodermitis und Psoriasis gleichzeitg haben kann oder ist das eher ausgeschlossen?

    danke
    schuppe33


  • Re: an Experten Ernährung bei pso


    Berechtigte Frage, leider haben wir hier im Forum keinen Expertenrat zu Schuppenflechte und ich denke du erhältst keine Antwort, weil sich von uns niemand traut sich mit seinem Halbwissen aus dem Fenster zu lehnen. Ich weiß nicht ob der Verweis hier geduldet wird, aber für so eine Frage würde ich mich auf jeden Fall an den Expertenrat von www.psoriasis-Experten.de wenden!

    Kommentar


    • Re: an Experten Ernährung bei pso


      moin moin,
      das ist eine gute frage,habe das mit der ernährungsumstellung auch schon mal in einiger form probiert,ob es was bring kann keiner sagen,habe einige male das schweinefleisch weggelassen,das feierabendbier,konsevierungsstoffe-haltige kost zitrusfrüchte,usw.usw.,das ergebnis war negativ,das schlimme an pso ist ja auch der psychische einfluß auf die krankheit,bist du gut drauf über längere zeit und hast positiven stress dann vergisst man seine krankheit,und siehe da es wird erträglicher,wie gesagt sehr komplexe sache mit pso,ich lebe nun schon fast 15 jahre im einklang damit und glaube sie nicht mehr los zu werden,oder doch,die hoffnug stirbt zu letzt,
      probiere es einfach mal über einen etwas längeren zeitraum aus,wünsche erfolg,ach so,das mit neurodermites und pso zusammen würde ich mal den dermatologen fragen,ob das zusammen auftreten kann.

      gruß sir robin

      Kommentar

      Lädt...
      X