• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weidenröschen bei Prostatakrebs im Anfangssta

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weidenröschen bei Prostatakrebs im Anfangssta

    Hallo Dr. Kahmann!


    Vor 1 Jahr wurde bei meinem Vater (73 Jahre) erhöhter PSA-Wert festgestellt und er nimmt seitdem Avodart. Bei der letzten Untersuchung vor ein paar Tagen wurde ein kleines Karzenom diagnostiziert. Außerdem hat er Schmerzen an der rechten Brustwarze. Könnte das von den Tabletten kommen? Er hat bereits einen Termin deshalb beim Radiologen.
    Ich habe gelesen, dass das kleinblütige Weidenröschen auch bei Prostatakrebs helfen soll. Kann er diesen Tee zusätzlich zu den Tabletten nehmen oder sollte er sie besser absetzen?


  • Re: Weidenröschen bei Prostatakrebs im Anfangssta


    Habe Ihre Anfrage bereits im vorhergehenden Thread beantwortet.

    Kommentar

    Lädt...
    X