• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Habt ihr Tips für mich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Habt ihr Tips für mich?

    Hallo liebe Leser,
    vor gut ein halben Jahr habe ich meine Jugendliebe wiedergefunden und wir verstanden uns sofort.
    Da ich in NRW arbeite und wohne und sie in Berlin können wir uns nur in gewissen abständen sehen. (alle 3-4 Wochen für eine Woche)
    Erst vor kurzen war ich wieder bei ihr und da passierte es. Sie leidet derzeit an schweren Halswirbelschmerzen und hat immer ne menge Stress.
    Als ich morgends ein guten Morgen Kuss geben und sie lieb drücken wollte wehrte sie ab weil sie wieder starke schmerzen hatte. Ich habe da wohl böse geguckt weil ich es nicht verstanden hatte aber egal. Ich ging also zum Bäcker um frische Brötchen zu kaufen und Frühstück zumachen und seitdem hat sie nicht mehr mit mir gesprochen. Meine letzten 2 1/2 Tage bei ihr zu besuch wollte sie nicht mehr mit mir reden. Ich hatte mehrmals versucht das problem zu klären aber sie wich mir immer aus. Die Krönung war als ich gehen musste um wieder nach Hause zufahren.... sie hat mich nicht verabschiedet sondern gab mir nur die Worte: tschüß und wir telefonieren später, ist wohl besser so.
    Jetzt sind 4 Tage vergangen und sie schrieb mir per Mail das sie nichts mehr für mich empfinde. Hallo?... wie geht das??? Wie kann man wegen solch einer Sache die große Liebe verlieren?
    Denn als ich anfang vorriger Woche zu ihr fuhr war alles in Ordung und wir freuten uns auf unser Wiedersehen.
    Jetzt meint sie eben ihre Gefühle seien auf EIS gelegt und ich solle ihr Zeit lassen.... und sie sagt sie wüßte selber nicht wie das so schnell passieren konnte.
    Liebe Frauen oder Männer kennt ihr solches Phänomen? Habe ich noch eine reale Chance?
    Würde mich über Ratschläge freuen.
    gruß BlueJeans


  • RE: Habt ihr Tips für mich?


    Hallo,

    das Problem kenne ich ebenfalls. Da gibt es meines Wissens nur zwei Möglichkeiten. Entweder ist sie schwanger und befindet sich gerade in der Hormonumstellung d. h. sie ist ganz am Anfang (5-9 Woche). Ich habe mittlerweile einen Sohn und bin verheiratet.
    Die zweite Möglichkeit ist: Sie war beim Arzt und hat eben wegen dieser Schmerzen eine negative Diagnose erhalten und muss erst einmal selbst damit fertig werden.

    Das beste ist in dieser Situation ist Verständnis zeigen, sich vielleicht für sein Verhalten entschuldigen.

    Ich hoffe ich habe dir etwas geholfen.
    Viel Glück
    Kimba287

    Kommentar


    • RE: Habt ihr Tips für mich?


      Danke für Dein schreiben......
      Ja die Diagnose war nicht gut und ich habe immer versucht sie zu unterstützen damit sie auch mal entspannen kann wenn ich da war.
      Aber wie kann das größte der Gefühle von einen moment auf den anderen weg sein.... LIEBE verschwindet doch nicht so plötzlich und man kann sie auch nicht spontan einfrieren wie ein Essen das man dann wieder aus dem Froster holt um es weiter zu genießen.
      Ich denke eher das sie in dem moment an ihren Ex denken musste weil er sie lange verbal fertig gemacht hatte. Da macht es im Gehirn klick und sie denkt ich bin genauso gemein wie er und das blockiert sie dann. Sie hat soetwas auch schonmal angedeutet das ihr das passiert.
      gruß BlueJeans

      Kommentar


      • RE: Habt ihr Tips für mich?



        hallo!

        hmmm schwanger? es ist doch nicht jeder schwanger der abblockt?!?!
        ich war extremst kuschelbedürftig in der ersten zeit!

        kann es viell. sein, dass die diagnose die nicht "gut" war, wie du sagst, eher katastrophal war? vielleicht hat sie Angst? Angst dich da mit reinzuziehen, angst dass du sie mal "pflegen" musst. Vielleicht denkt sie du hättest was besseres verdient, was natürlich quatsch ist wenn du sie liebst!
        wenn der ex wirklich so derartig fies war, hat viell. der böse blick deinerseits gereicht um sie zu verschrecken,...
        versuch ihr in einem mail klarzumachen was du für sie empfindest!! sag ich, wie wichtig sie dir ist und dass du immer für sie da sein möchtest, komme was wolle usw....
        du musst vorsichtig versuchen, wieder an sie ran zu kommen, blockt sie allerding einfach alles ab, egal was du tust, wäre es erstmal besser sie in ruhe zu lassen. drum ist ein mail am besten, nicht aufdringlich, aber present sein!!!

        ist natürlich alles theorie, wissen kann keiner was sie wirklich hat,...

        alles gute
        mousehunter

        Kommentar



        • RE: Habt ihr Tips für mich?


          Hallo BlueJeans,

          hast Du wirklich nur "lieb gedrückt" und ein wenig böse geschaut? War sonst nichts? Wenn Du wirklich analysierst und hinterfragst, bin ich mir sicher, dass Du den wahren Grund dafür findest.

          Da so etwas bei ihrem Ex-Freund schon das Problem war, ist sowas natürlich - entschulige bitte - das Dümmste, was Du hast machen können! Kein Verständnis zeigen und körperliche Nähe erzwingen wollen, obwohl eine Person krank ist. Sag jetzt nicht, so war es nicht gemeint, das spielt keine Rolle, den SO kam es mit Sicherheit an!

          Im Übrigen kann eine Krankheitsdiagnose einen emotionalen Schock auslösen, es ist sehr gut möglich, dass sie tatsächlich nichts mehr für Dich empfindet und mit Dir eher eine Last der zusätzlichen Pflicherfüllung verschwindet.

          Viele Grüsse
          Snert

          Kommentar


          • RE: Habt ihr Tips für mich?


            Hallo ihr fleissigen,
            zu dem drücken bzw. morgendlich knuddeln will ich sagen das ich sie nicht mal drücken konnte ich wollte es eben nur tun aber da blockte sie schon ab... wegen der schmerzen anscheind - was mir aber nicht klar war.
            Ja die Diagnose ist nicht so toll aber zu dem Zeitpunkt hatte sie es noch nicht offiziell... ich denke die Anspannung darauf zu warten und mein trotteliges Verhalten hat sie zu solch ein empfinden getrieben.
            Ich habe ihr auch schon eine Mail geschrieben was ich für sie empfinde und so weiter.... habe keine Vorwürfe gemacht und bin sachlich geblieben.
            Wie gesagt ich halte mich dezent zurück um sie nicht zu nerven denn sie forderte ja Zeit. Gestern abend hatte ich es nicht mehr ausgehalten und schrieb noch eine gute Nacht SMS. Darüber hatte sie sich wohl gefreut und schrieb es mir heute per Mail. Im Abschiedstext stand dann liebe Grüße und ein kleines Bussi.... ich hoffe sie weiß was sie an mir hat ( ohne Angeberisch zu klingen).
            MfG BlueJeans

            Kommentar

            Lädt...
            X