• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Auffälligkeit auf Hirnhaut

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auffälligkeit auf Hirnhaut

    Hi,

    wegen chronischer Kopfschmerzen wurde bei mir ein MRT durchgeführt, dabei ist mir bei der Duchsicht der Bilder eine Auffälligkeit auf der Hirnhaut aufgefallen die so schon 2017 und 2006 zu sehen war. Ist wie eine Beule auf der Hirnhaut von etwa 1cm. Mich würde interressieren was das sein könnte. Ich habe am 25. nen Termin bei einem Neurologen, kann der MRT Bilder diesbezüglich beurteilen ?

    Micha


  • Re: Auffälligkeit auf Hirnhaut

    Einige Neurologen beurteilen die Bilder, andere richten sich nach dem Befund der Radiologie wo die Bilder ja schon beurteilt wurden.
    Was das sein kann, kann ich dir nicht sagen, wenn es aber schon länger da ist und sich nicht verändert hat ist es eher ein gutes als ein schlechtes Zeichen.

    Kommentar


    • Re: Auffälligkeit auf Hirnhaut

      War beim Neurologen, der konnte das leider auch nicht beurteilen und wenn man per EMail im Netz jemanden anschreibt antworten die nicht. Er konnte mir nur bestätigen das die Radiologen das in der Tat gleich 3x übersehen haben von 2006 bis heute.

      Immerhin 15 x 8 mm x 5 mm.

      Es scheint sowas ähnliches wie eine Arachnoidalzyste zu sein, im MRT T1 ist es unsichtbar, im MRT T2 ist es stark sichtbar das bedeutet das es gefüllt mit Flüssigkeit ist.

      Es hat sich seit 2006 nicht verändert.

      Keiner ne Idee wer sich sowas ankucken kann?

      Kommentar


      • Re: Auffälligkeit auf Hirnhaut

        Hallo Micha666,

        eigentlich ist hier der Neurologe schon der richtige Ansprechpartner und sollte das beurteilen können.

        Vielleicht holen Sie sich bei einem anderen Neurologen noch einmal eine Zweitmeinung ein.

        Alles Gute und viele Grüße

        Victoria

        Kommentar



        • Re: Auffälligkeit auf Hirnhaut

          Der Neurologe konnte mir nur bestätigen das das 2006, 2017, 2022 übersehen wurde hat aber keine Ahnung was das sein könnte.

          Der Radiologe antwortet mir nicht.

          Und jetzt ?

          Micha

          Kommentar


          • Re: Auffälligkeit auf Hirnhaut

            Normalerweise müsste der Neurologe dir sagen wie weiter vorgegangen wird.
            Ob da noch Untersuchungen gemacht werden müssen, oder ob es in einiger Zeit kontrolliert werden muss.
            Das ist die Aufgabe deines Neurologen das zu beurteilen, bzw., es müsste auf dem Befund stehen was empfohlen wird.
            Was steht denn diesbezüglich auch dem Befund des Radiologen?

            Kommentar

            Lädt...
            X