• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Essen bei Gastritis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Essen bei Gastritis

    Hallo ihr lieben,

    Ich habe seit genau einer Woche eine ziemlich starke Gastritis.
    Habe mich letzte Woche von Freitag auf Samstag mehrfach übergeben, habe noch immer schwankende Temperatur von 37.7 bis 38.1°. Bis ca. Dienstag hatte ich auch Durchfall. Dann konnte ich erstmal weder essen, noch trinken. Am Montag habe ich dann eine Infusion beim Arzt bekommen. Seitdem kann ich wieder in kleinen schlücken mit Abständen trinken.

    Ich habe schon Kartoffeln, Haferschleim, Reis, eine sehr leichte Gemüsebrühe und Nudeln versucht, aber nichts vertrage ich so wirklich.. Ich trinke außerdem auch Heilwasser mit hohen Nährwerten also hohem Salzgehalt. Nun war ich heute nochmals beim Arzt, sie meinte ich solle es mal mit gezuckertem Tee versuchen, damit ich mal wieder Zucker zu mir nehme.. Die Idee finde ich super, weil ich wirklich schon die ganze Zeit Lust auf süßes habe. Ich glaube das Heilwasser deckt meinen Salzhaushalt gut und daher hat mein Körper einfach Lust auf Zucker. Sobald ich an herzhaftes essen denke könnte ich ko*ten aber beim Gedanken an süßes hab ich richtig Lust drauf..

    Meint ihr ich könnte auch versuchen einen Keks (kein stark gesüßter, eher ein "Gesunder" Keks, zu essen? Oder habt ihr sonst Ideen oder Tipps?

    Lg



  • Re: Essen bei Gastritis

    Kannste versuchen, normalerweise ist alles ok worauf du Lust hast, solange es nicht zu süß, fett, scharf usw. ist.
    Zu viel Salz ist nicht unbedingt gut, kann auch die Magensäure fördern und genau das will man ja vermeiden.
    Da solltest du lieber auf das Heilwasser erst mal verzichten, zumindest ist es bei mir so dass Salz nur in Maßen gut vertragen wird und in fast allen Lebensmitteln ist schon Salz drin.

    Kommentar


    • Re: Essen bei Gastritis

      Genau hier ist das Problem !!!

      Erbrechen, Durchfall etc. .....

      Wie war das noch mit der Hühnerbrühe ?

      In so einer Situation geht dem Köper so viel
      an wichtigen Nährstoffen, Vitalstoffen verloren,
      das man das nur schwer ersetzen kann .

      Heilwasser ist nicht verkehrt, bringt hier jedoch in Bezug
      auf die Vitalstoffe mit Mengenverhältnis wenig bis nichts .
      Magnesium, Calzium, Salz (erhöhter Bedarf), Kalium.

      Vitamine ?
      Salz:
      durchschnittlicher Bedarf bei 4-5 gr. pro Tag .
      In Ihrer besonderen Situation sicherlich erst mal höher .


      Kein Mineralwasser kann diesen Bedarf decken !
      Hier handelt es sich um mg .
      Zudem besteht hier eine Verwechslung .
      Es geht um Natrium, das ist etwas anderes als Salz .

      Das andere, viel trinken ist wichtig.
      Zu viel trinken schwemmt auch wieder viel aus .

      In einem bin ich bei Tired:
      probieren auf was man Appetit hat .

      Hier dem Instinkt folgen, vorsichtig probieren .
      Vorsicht, wenn es zu einer Heißhungerattacke kommt .

      --------------------------------------------------------------------------------
      Frage:
      Was hatte es mit der Infusion auf sich ?
      Was wurde verabreicht ?

      Kommentar


      • Re: Essen bei Gastritis

        Ich hatte früher schon häufig psychisch bedingte Probleme mit dem Magen, auch schon häufige Gastritis, allerdings noch nie so stark wie diesmal..

        Mir hat Heilwasser schon immer gut geholfen. Ich habe das Heilwasser von Hirschquelle, welches auch extra für den Magen und Darm gemacht wurde bzw. Es steht drauf das es dafür gut sei. Hier die Nährwerte für 0.75 Liter

        (in mg):
        Lithium-Ion 1,31
        Natrium-Ion 252,0
        Kalium-Ion 11,8
        Magnesium-Ion 35,0
        Cacium-Ion 206,0
        Strontium-Ion 1,03
        Mangan(II)-Ion 0,01
        Fluorid-Ion 0,93
        Chlorid-. Ion 34,3
        Bromid-Ion 0,22
        Sulfat-Ion 85,0
        Nitrat-Ion 1,0
        Hydrogencarbonat-Ion 1343,0
        Undissoziierte Stoffe: Metakieselsäure 89,1 Metaborsäure 1,92
        Gasförmige Stoffe: Kohlendioxid 2750.

        Da ist also genügend Natrium drin. Die Infusion am Montag war ebenfalls Natriumchlorid. Und sonst trinke ich auch Wasser mit hohem Natriumgehalt (mein Arzt meinte ich hätte ne "Natriumsucht")
        Die Infusion hatte ich bekommen, weil ich zu diesem Zeitpunkt nicht richtig trinken konnte und von Freitag bis Montag höchstens einen Liter getrunken hatte.

        Kommentar



        • Re: Essen bei Gastritis

          Man muss auch immer bedenken, wenn man von einem Vitamin oder Spurenelement zu viel nimmt, zu hohe Werte hat, dann kann es teilweise die gleichen NW geben wie bei einem Mangel.

          Kommentar


          • Re: Essen bei Gastritis

            Ja, das stimmt. Allerdings trinke ich davon täglich nur ca 1 Liter und das in Ordnung. Bei der Dosierung steht, dass man akut 1 - 2 Flaschen trinken kann und das halte ich ja auch ein. Als ich sonst bei Magenproblemen dieses Wasser getrunken habe, habe ich mehr getrunken und es hat trotzdem gut funktioniert. Ich trinke das ja nicht lange, nur aktuell um die Nährwerte wieder zurück zu gewinnen welche ich durch den Durchfall und das erbrechen verloren habe. Ich esse ja auch sozusagen nichts und da fehlen mir ja dann auch die Nährwerte..

            Kommentar


            • Re: Essen bei Gastritis

              Bei den Angaben handelt es sich um mg .
              Auf den Liter berechnet .

              Das sind nur Spuren !

              Natrium nimmt man überwiegend über die Nahrung auf .
              In mancher Hinsicht zu viel, je nach Ernährung !
              ---------------------------------------------------------------------------------
              Von Freitag bis Montag höchstens einen Liter getunken ?
              Beziehe das hier auf dieses Mineralwasser ?

              Es ist eigentlich egal was Sie trinken, ob Fruchtsäfte,
              Leitungswasser anderes etc.

              Hier dürfte Ihr gesamter Elektrolythaushalt gestört sein .





              Kommentar


              Lädt...
              X