#}
  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

CEA Wert erhöht.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CEA Wert erhöht.

    Hi,

    Ich frage hier für meine Mutter nach die zurzeit etwas nervös ist.
    Sie hatte vor 2 Jahren eine OP wo ihr ein Stück vom Darm entfernt wurde weil da eine Entzündung bzw. eine Geschwulst vorhanden war.
    Lief alles problemlos, keine Chemo oder Nachbehandlung.

    Aber alle 6 Monate regelmäßig Bluttest und CT, und Röntgen war bisher alles in Ordnung.

    Letzte Woche hat sie wieder einen Bluttest gemacht und der CEA Wert war plötzlich auf 9,4, vorher 2,7.
    Alle anderen Werte sind sehr gut.

    Aber ich muss dazusagen das zum erstenmal "Raucher" beim Bluttest steht, bisher stand das nicht drauf.
    Der Hausarzt wusste das gar nicht das sie Raucherin ist, der hat sie erst danach gefragt ob sie raucht.
    Außerdem scheint es diesesmal ein anderes Labor gemacht zu haben.
    Ja sie ist Raucherin seit über 40Jahren, da war ja der Wert von 2,7 irgendwie für Raucher sehr niedrig oder?

    Sie hat in einer Woche einen Termin für CT usw.. und ihr damaliger behandelnder Arzt hat ihr gesagt sie soll sich keine Sorgen machen, kann viele Gründe habe.

    Wie schätzt ihr das ein?


  • Re: CEA Wert erhöht.

    Hallo Tolstoj,

    woher wusste das Labor denn, dass Ihre Mutter Raucherin ist, wenn es noch nicht einmal der behandelnde Arzt weiß?

    Kann es nicht sein, dass hier einfach ein Fehler in Befund vorliegt?

    Blutwerte sind immer erst einmal eine Momentaufnahme, daher sollte ihre Mutter sich jetzt nicht beunruhigen. Eventuell ist es wirklich ein Fehler des Labors, dass der Wert jetzt so erhöht ist. Der Arzt scheint Ihre Mutter ja schon einmal beruhigt zu haben und die Untersuchung kommende Woche wird Ihrer Mutter hoffentlich Klarheit bringen.

    Viele Grüße

    Victoria

    Kommentar


    • Re: CEA Wert erhöht.

      Ja anscheinend wusste der Arzt nicht das sie Raucherin ist, weil er sie gefragt hat.
      Aber erst nachdem er den Befund des Bluttests erhalten hatte.

      Keine Ahnung warum das Labor das gemacht hat, außerdem scheint es ein anderes Labor zu sein da die Adresse diesesmal nicht drauf stand.

      Bei den bisherigen Labortests (etwa 6-7) stand immer die Adresse dabei.

      Irgendwie seltsam diesesmal.

      Kommentar


      • Re: CEA Wert erhöht.

        Hallo Tolstoj,

        ja, das ist seltsam.

        Eventuell sollte der Hausarzt hier noch einmal beim Labor nachfragen, auch könnte der Wert dann einfach noch einmal gestestet werden.

        Hin und wieder kann es einfach passieren, dass man ein nicht korrektes Ergebnis erhält, was mir auch schon passiert ist.

        Da alle anderen Werte ja gut zu sein scheinen, liegt der Verdacht einfach nahe.

        Alles Gute und viele Grüße

        Victoria

        Kommentar



        • Re: CEA Wert erhöht.

          Hier muß man teils auch differenzieren.

          Bei Rauchern kann der Wert höher sein in einem gewissen Rahmen.

          Eigentlich unabhängig v. diesen Angaben prüft das Labor die Werte.

          Ob Raucher od Nichtraucher ändert sich nichts an der Diagnostik
          im Labor mit der Blutprobe.

          Bin hier auch bei Victoria.

          Das ist eine Momentaufnahme die man noch mal wiederholen sollte.



          Kommentar


          • Re: CEA Wert erhöht.

            Meine Mutter hatte heute ein schon das CT da jemand anderer den Termin nicht wahrnehmen konnte.

            Ich kenne mich mit den Wörten überhaupt nicht aus, aber ich schreibe hier mal das Ergebnis rein.
            Wäre nett wenn mir das jemand für "normale" übersetzen könnte ich tue mich selbst beim Schreiben mancher die Wörter schwer

            Werde meine Mutter aber davon nichts sagen, sie hat ihren Termin nächste Woche beim Arzt, soll er machen.

            Jedenfalls hier das Ergebnis.
            Muss dazusagen meiner Mutter wurde letztes Jahr auch die Galle entfernt, wegen Gallensteine.
            Letzte Untersuchung war Ende September 2023

            Ergebnis.

            1.)
            Deutlich größenprogredient zur Voruntersuchung sowie unscharf begrenzt zeigt sich eine 2,2cm große Läsion subkapsulär im Segment VI der Leber und ist somit als hochgradig suspekt zu werten.

            2.)
            Neu zur Voruntersuchung zeigt sich eine zentralknekrotische 2,6 x 2,3 cm große Läsion kaudal des Pankreaskopfes ventral der Aorta, zentralnekrotischer Lympfknoten DD vom Pankreaskopfes ausgehend?

            3.)
            Neu zur Voruntersuchung zeigt sich eine kleinste Punktförmige Veränderung an der Basis des rechten Oberlappens, Evidenzhaltung im Rahmen des Stagings empfohlen.

            Kommentar


            • Re: CEA Wert erhöht.

              Das alles müssen Sie mit dem behandelnden Arzt besprechen.


              Labordiagnostiken können je nach Verfahren auch unterschiedlich ausfallen.

              Wie auch immer gibt es viele Möglichkeiten für diese Veränderungen.
              Auch die Auffälligkeiten.

              Da muß jedoch auch differenzierter untersucht werden.

              Das alles auch im Rahmen weiterführender Untersuchungen !
              ---------------------------------------------------------------------------------------
              Sie sollten hier jedoch nicht in Panik verfallen.

              Medikationen z.B. sollten auch in das Ganze mit einbezogen werden.

              Link:
              https://www.lifeline.de/diagnose/lab...-id151937.html
              -------------------------------------------------------------------------------------------
              Das Sie ihre Mutter ganz aktuell nicht informieren finde ich sehr gut.
              Würde nur Irritation schaffen.

              Im Späteren wird sich das ändern.

              Soweit ich das bisher nachvollziehen kann,
              sind Sie in die Behandlung u. alles weitere mit einbezogen.
              Das ist gut !

              Alles Gute für ihre Mutter.. ,
              bleiben auch Sie stark.


              Kommentar



              • Re: CEA Wert erhöht.

                Hallo


                Ein kleines Update da ich hier doch nette Antworten erhalten habe.
                Wie meine Großmutter immer sagte, gehe nicht zum Arzt dann finden sie nichts.


                Also den Befund des CT hat zuerst unser alter Hausarzt gesehen und laut ihm war alles ok, da war meine Mutter schon beruhigt.

                Dann hatte sie einen Termin bei ihrem Chirurgen der die OP am Darm vorgenommen hatte und bei dem sie ja sowies die Kontrolle hatte.
                Dem war wiederum das CT nicht gründlich genug und sie sollte noch ein MRT von der Leber machen wegen der Zyste.
                2 Tage später hatte sie einen Termin beim MRT und die fragten sie wieder warum sie jetzt noch ein MRT machen soll das CT hätte ausgereicht.

                Naja dann hat sie MRT vor Ostern gemacht und heute hatte sie wieder die Besprechung dieser Untersuchung.

                Bestätigung von der Aussage unseres alten Hausarztes das mit der Leber alles ok ist und die Zysten oder was auch immer das ist nichts ungewöhnliches ist, haben anscheinend einige Menschen sogar angeboren.

                Aber jetzt wurde anscheinend irgendwas im Magen beim MRT entdeckt und sie wurde zu einer anderen Abteilung überwiesen.
                Die neue Ärztin (laut meiner Mutter, sehr nett) hat sie gefragt ob sie abgenommen hat oder keinen Apetit oder Überlkeit .
                Nein, also sie hat überhaupt nichts von dem ihr geht es super.

                Jetzt hat ihr die Ärztin aber dennoch einen Termin zur Magenspiegelung übermorgen gegeben, weil die wissen will ob da irgendwas im Magen oder hinter dem Magen ist oder was auch immer.


                Meine Mutter nimmt es inzwischen mit Humor das man bald alle ihre Organe 2 mal umgedreht hat.
                Nervt natürlich, keine Ahnung was das wieder sein könnte.

                Gut finde ich persönlich das sie so schnell Termine bekommt, das ist heute auch nicht mehr die Regel.

                Kommentar


                • Re: CEA Wert erhöht.

                  Danke für das Update.

                  Da drücke ich weiterhin die Daumen......

                  CT u. MRtT sind unterschiedlich in der Darstellung.
                  Es kommt auch auf die Einstellungen an.
                  Anzahl der Schichten z.B. in mm.

                  Warten Sie die Magenspiegelung ab,
                  hier wird sicherlich auch eine Gewebeprobe entnommen.
                  Test auf Helio Bacter z.B. (ein Magenbakterium).

                  Dauert wieder einige Tg. bis das Ergebnis da ist.

                  Alles Gute ....

                  Kommentar


                  • Re: CEA Wert erhöht.

                    Ja Danke

                    Man hat natürlich gleich wieder Krebs im Hinterkopf.
                    Aber ich gehe mal davon aus das es auch da wiederum verschiedene harmlose Ursachen geben könnte.

                    Kommentar



                    • Re: CEA Wert erhöht.

                      Hallo Tolstoj,

                      das sind doch alles gute Nachrichten und ich hoffe, Sie machen sich nun weniger Sorgen um Ihre Mutter. Gut, dass Ihre Mutter das Ganze jetzt mit einer guten Portion Humor nehmen kann.

                      Alles Gute weiterhin.

                      Viele Grüße

                      Victoria

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X