• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wiederkehrendes nächtliches Erbrechen und Bauchschmerzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wiederkehrendes nächtliches Erbrechen und Bauchschmerzen

    Hallo zusammen,

    meine Tochter (5 1/2 Jahre) leidet seit nun schon fast zwei Jahren an nächtlichen Bauchschmerzen um den Bauchnabel herum, begleitet von Erbrechen, häufig hat sie dann auch viel Stuhlgang oder Durchfall.
    Tagsüber ist sie symptomfrei, es beginnt immer nur nachts und aus dem Schlaf heraus. Mal um 1, mal um 3 oder auch mal in den frühen Morgenstunden.
    Die Abstände sind unterschiedlich, manchmal 3-4 mal im Monat, dann wieder über zwei Monate gar nicht.
    Das ganze dauert dann immer ein bis zwei Stunden, sie erbricht auch nur Galle, schlecht ist ihr nicht. Erst heute Nacht war es wieder soweit. Nach mehrmaligem Durchfall und viermal Erbrechen ist sie eingeschlafen und ohne Beschwerden aufgewacht.

    Wir waren bereits bei vier Kinderärzten und im Krankenhaus, beim Osteopathen und beim Augenarzt (sie trägt eine Brille), bislang aber alles ohne Diagnose. MRT, EEG, Blutuntersuchung, Stuhluntersuchung und Ultraschall war alles ohne Befund.

    Eine Ärztin meinte es könnte zyklisches Erbrechen / Bauchmigräne sein, aber das ist ja eine Ausschlussdiagnose. Dazu ist zu sagen dass weder mein Mann noch ich Migräne haben. Wir haben gemerkt dass die Ernährung eine Rolle spielt, aber einen genauen Auslöser konnten wir trotz Ernährungstagebuch noch nicht ausfindig machen. Als Nächstes steht ihr nun eine Magenspiegelung bevor.

    Gibt es hier irgend jemanden der Ähnliches mit seinem Kind durchmachen musste? Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

    Viele Grüße


  • Re: Wiederkehrendes nächtliches Erbrechen und Bauchschmerzen

    Guten Tag HilfefürmeinKind,

    vielen Dank für Ihren Beitrag in unserem Forum.

    Da dieses Forum aktuell von keinem Experten/in betreut wird und Sie bisher noch keine Antwort auf Ihren Beitrag erhalten haben, wollte ich Sie auf den Expertenrat "Kinder - und Jugendmedizin" auf unserem Schwesterportal Lifeline.de aufmerksam machen:

    https://fragen.lifeline.de/expertenr...jugendmedizin/

    Das dortige Forum wird von einem Ärzteteam betreut, welches Ihnen hoffentlich einen Hinweis geben kann. Ansonsten hoffe ich natürlich, dass sich hier im Forum auch noch jemand melden wird.

    Alles Gute und viele Grüße

    Victoria

    Kommentar

    Lädt...
    X