• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

libidoverlust...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • libidoverlust...

    hallo,
    ich nehme seit ca 1,5 jahren die valette und nach 3 monaten voll anfangsnebenwirkungen vertrag ich sie auch gut.
    mitlerweile hab ich allerdings den verdacht, dass ich libidoverlust habe (wie auch immer man einen satz mit diese mwort konstruiert).

    mein FA damals hat mir die valette verschrieben nachdem er mir am 3 regeltag oder so blut abgenommen hat. das hat er in ein labor geschickt, und als die ergebnisse da waren musste ich wegen irgendwelcher probleme (?) nochmal zu ihm und dann hat er mir die valette gegeben.

    wenn ich die pille wechsel, kommt die libido dann zurück?
    wie lang dauert sowas?
    in nem spiegelartikel stand mal dass die libido durch die pille dauerhaft zerstört werden kann; stimmt das?

    ratlose grüße


  • Re: libidoverlust...


    Hallo pantoffeltierchen (lustiger Name),

    tja, ob und wann die Libido beim Pillenwechsel oder auch Verhütungswechsel zurück kommt, lässt sich leider nicht wirklich beantworten, da man ja nicht im Vorfeld weiß, wie Ihr Körper auf das andere Produkt reagiert.
    Unter Umständen kann es bleiben wie es ist, doch ebenso kann es sich zum positiven wenden.
    Das kann man leider nur ausprobieren und hoffen.
    Ich denke doch aber, dass man in einem solchen Fall nicht viel verlieren kann, also "ran an den Speck".

    LG amza

    Kommentar


    • Re: libidoverlust...


      Hallo,

      ich halte einen Wechsel auch fuer angebracht. In den meisten Faellen stellt sich dann die Libido wieder ein.

      Gruss,
      Doc
      @amza: schoen, wieder von Ihnen zu lesen! ;-)

      Kommentar


      • Re: libidoverlust...


        in den meisten fällen heißt, dass sie auch unter umständen auch nach absetzen der pille nie mehr zurückkommen könnte???

        Kommentar



        • Re: libidoverlust...


          doch, davon ist schon auszugehen. Nur ist nicht vorhersehbar, ob und bei welcher Pille das Problem nach einem Wechsel erneut auftritt.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: libidoverlust...


            danke,
            hab mit meiner FÄ telefonisch darüber gesprochen und jetzt hat sie mir dir Yasmin für 3 monate verschrieben und meinte es sei lediglich ein anderer gelbkörper darin. Heißt das, dass ich sie eigentlich genauso vertragen müßte wie die Valette oder kommen jetzt wieder diese anfangsnebenwirkungen auf mich zu?

            (hab sie noch nicht gekauft, weil mein blister noch ganz am anfang is und kann daher diesbezüglich keine packungsbeilage lesen)

            liebe grüße

            Kommentar


            • Re: libidoverlust...


              ... und ist die Yasmin genauso eine hautpille wie die valette? hatte die pille nämlich u.a. auch wegen akne verschrieben bekommen um so kein minozyklin(?) mehr nehmen zu müssen..

              Kommentar



              • Re: libidoverlust...


                Hallo,

                ob Nebenwirkungen auftreten oder nicht, lässt sich leider nicht beantworten. Da die Yasmin ähnlich stark antiandrogen wie die Valette wirkt, sollte es aber ohne große Umstellungsprobleme hinhauen. Die Yasmin ist also auch eine Hautpille.

                LG amza

                Kommentar


                • Re: libidoverlust...


                  Hallo,

                  auch Yasmin hat eine positive Hautwirkung. Ob diese ausreicht und ob Nebenwirkungen auftreten, kann nur abgewartet werden.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar