• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

jojo effekt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • jojo effekt?

    Hallöchen,
    möchte gerne noch ca.3 Kilo abnehmen.Dafür ess ich gerade nur Reis,Gemüse,Obst und trinke etwas Milch.
    Ist dabei der Jojo-Effekt vorprogrammiert?Hab nicht vor,sobald ich mein Zielgewicht erreicht hab,Sahnetorten oder so zu essen,sondern ganz normal,also recht gesund.Hab leider trotz normaler Ernährung paar Kilo zugenommen,die ich halt wieder los wrden möchte,vor allem will ich nicht weiter zunehmen.Mit dieser Ernährung klappt das zur Zeit ganz gut,aber wer weiß wie lange?Nicht dass ich dann irgendwann davon noch zunehme.......Ach,Mensch,echt kompliziert ist das.


  • RE: jojo effekt?


    Ja, der joJo kommt ganz gewiss. Wie mehrfach bereits hier geschrieben reduziert sich bei einer dermaßen kalorienreduzierten Diät der Grundumsatz, was dazu führt, dass dein Körper weniger Kalorien verbraucht wenn du nichts tust, als bisher. Wenn du dann wieder mehr Kalorien zu dir nimmst, ist der Grundumsatz immer noch geringer als vorher, also steigt das Gewicht.

    Es bringt nichts, dass Gewicht so zu reduzieren. Der körper kann in einer woche "gesund" nicht mehr als 2 Pfund Fett verlieren. Wenn du mehr verlierst, ist das Wasser und muskeln. Die sind aber das einzige, was letztlich Fett verbrennt.

    Langsam aber stetig ist das einzige was dauerhaft hilft. Gesund essen, langsam essen, viel Wasser trinken und mehr Bewegung. Durch die vermehrte Bewegung steigerst du deinen Grundumsatz.

    Alles andere ist nur von kurzer Dauer - gleiches gilt für Abnehmen mit Pillen.
    Außerdem fehlen dir wichtige nährstoffe.

    Kommentar


    • RE: jojo effekt?


      Danke dir schonmal.Dazu muss ich sagen,dass ich trotzdem immer so 1200 Kalorien zu mir nehme,also wie es auch empfohlen wird,nur dass die Diät bei mir halt einseitiger ist.Also nicht extrem-kalorienreduziert.
      Gruß

      Kommentar


      • RE: jojo effekt?


        Guten Tag,

        Bitte keine Diät mit Hungern machen sondern leichte Bewegung und eine langsame Ernährungsumstellung nach dem CleverEsserKonzept:
        www.clever-esser.de
        d.h. 3 Mahlzeiten, Zucker und leicht verdauliche Kohlenhydrate reduzieren, dafür hochweitiges Eiweiss, möglichst keine Zwischenmahlzeiten, so dass der Blutzuckerspiegel zwischendurch normal ist bzw. nicht schwankt. Entscheidend ist, dass kein Hunger entsteht. Das löst den JoJo-Effekt aus!
        Dazu Bewegung nach Leistungsfähigkeit! Nicht quälen, langsam steigern. Und wenn es am Anfang nur ein Spaziergang ist. Bei mir hat es geholfen. Je mehr Muskeln man hat, desto leichter wird das Fett verbrannt. Darum haben es auch die Männer leichter beim Abnehmen.

        gruß

        Krissi

        Kommentar



        • RE: jojo effekt?


          Ich habe aber auch ziemlich viele Muskeln an mir, weil ich zu Hause immer die riesigen Blumentopfe und so zeug tragen muss, (ich gewinn sogar gegen alle Jungs in meiner Klasse, obwohl ich kein Sport treibe, außer Stpptanz)und trotzdem nehme ich nur total langsam ab. Woran liegt das?

          Kommentar