• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bluthochdruck Ursachenfindung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bluthochdruck Ursachenfindung

    Hallo, mein Vater (72 Jahre), voller (Rad-Sportler) hat nach Kreislaufproblemen erstmals seinen Blutdruck getestet und lag bei über 175 mit dem oberen Wert und einem Pulsdruck von ca 90.
    Er hat nun Blutuntersuchungen vornehmen lassen und auch Ultraschall, doch keine Auffälligkeiten.
    Kann die Ursache somit eine Verengung von Arterien sein oder wie am besten das herausfinden?
    Der Arzt hat nur blutdrucksenkende Mittel verordnet. Ich finde aber man sollte die wirkliche Ursache finden!?
    Welche Wege kann man dabei gehen?

    vielen Dank für eine Antwort!


  • Re: Bluthochdruck Ursachenfindung

    Hallo Sunrise85,

    vielen Dank für Ihre Frage an unser Forum.

    Mit fortschreitendem Alter nimmt das Risiko Bluthochdruck zu entwickeln zu. Das kann verschiedenste Ursachen haben, die an Lebensgewohnheiten, der Einnahme von anderen Medikamenten oder aber in Zusammenhang mit anderen Erkrankungen stehen können.

    Hier mal ein Artikel in dem mögliche Ursachen aufgelistet werden:
    https://www.onmeda.de/krankheiten/bl...ruck-id200472/

    War Ihr Vater denn bei einem Kardiologen oder hat er das blutdrucksenkende Mittel vom Hausarzt verordnet bekommen?
    Eine weitere Abklärung bei einem Kardiologen wäre sicherlich sinnvoll.

    Viele Grüße

    Victoria

    Kommentar

    Lädt...
    X