• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Amlodipin 5 mg u. Bisoprolol 5mg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Amlodipin 5 mg u. Bisoprolol 5mg

    Guten Tag,
    Amlopidin gut seit 3 J.u. Bisoprolol seit 1 J.Kann es sein das man es plötzlich nicht mehr verträgt ? Mir geht es nach der Einahme immer schlechter.
    Nebenwirkung schon immer nach ca. 5 Std. Schwindel , Rückenschmerzen , Bauchschmerzen ,zittern u.s.w. bin seit Tagen ständig total von der Rolle. Unwohlsein, schwitzen ,frieren, Kopfschmerzen u.s.w.. Hin u. wieder schießt der Blutdruck trotz Tabletten von einer Minute zur anderen in die Höhe. Hausarzt nimmt es nicht so ernst u. meint ,dass die Psyche mit reinspielt. Aber es kann ja nicht sein, dass man stundenlang nicht außer Haus kann ,weil es einem nicht geht. Was kann ich tun???
    Liebe Grüße


  • Re: Amlodipin 5 mg u. Bisoprolol 5mg

    Sie sollten das unbedingt Fachärztlich abklären lassen .

    Ob Blutdruck als solches .

    Was auch Einfluß nehmen kann sind z,B, Vitalstoffe .
    Ernährung etc.


    Sie sollten sich im Zweifel an eine spezialisierten Internisten
    wenden .

    Regelmäßige Kontrollen, Vergleichswerte bis zur optimalen Einstellung .

    Kommentar


    • Re: Amlodipin 5 mg u. Bisoprolol 5mg

      Ganz lieben Dank für die schnelle Rückmeldung !

      Kommentar


      • Re: Amlodipin 5 mg u. Bisoprolol 5mg

        Guten Tag,
        habe noch eine Frage zum Amlodipin u. Bisoprolol.
        Können die Medikamente auf Dauer plötzlich aufkommende Angst / Panik u. totale Unsicherheit auslösen ???
        Liebe Grüße

        Kommentar



        • Re: Amlodipin 5 mg u. Bisoprolol 5mg

          Guten Tag Lutz47,

          vielen Dank für Ihre erneute Frage.

          Wenn Sie die Liste der Nebenwirkungen von Bisoprolol ansehen, dann steht dort unter den häufigen Nebenwirkungen, dass dies auch psychische Auswirkungen haben kann. Sie können die Liste der Nebenwirkungen hier einsehen:
          https://www.onmeda.de/therapie/wirks...olol-id204811/

          Es ist natürlich sehr schwer das über ein Forum zu beurteilen, daher sollen Sie besser den behandelnden Arzt kontaktieren und ihm Ihren Zustand beschreiben. Ihr behandelnder Arzt wird dann überprüfen ob es sich eventuell um eine Nebenwirkung handelt und eine eventuelle Umstellung nötig sein wird.

          Ich wünsche Ihnen alles Gute.

          Viele Grüße

          Victoria

          Kommentar

          Lädt...
          X